Selbstorganisation & Finanzierung // Künstlerstudio- & Ateliermanagement

Workshop mit Christina Haufe, Studio-Managerin & Projektleiterin, Berlin

Freitag 14. Juni 2019 | 11 – 17 Uhr
HfBK Dresden, Pfotenhauer Straße, Haus A, Seminarraum & Atelier Honert

Weiterlesen

Selbstorganisation & Finanzierung // VG Bild-Kunst: Zur Wahrnehmung deiner Urheberrechte

Vortrag mit Martin Zellerhoff, Bildender Künstler & Fotograf, Berlin

Donnerstag 16. Mai 2019 | 16 bis 19 Uhr
HfBK Dresden, Güntzstraße, Raum 228

Weiterlesen

Freiberuflichkeit - aber wie? // Künstlersozialkasse: Wie komme ich da rein & auf was muss ich achten?

Vortrag mit Fred Janssen, Mitarbeiter der Künstlersozialkasse im Bereich Beratung, Wilhelmshaven

Mittwoch 17. April 19 | 13:00 -15:00 Uhr
HfBK Dresden, Güntzstraße, 2. OG, Hörsaal

Weiterlesen

Konzeptförderung und Gastspielförderung als erweiterte Förderinstrumente bei der Kulturstiftung

Im neuen Doppelhaushalt stehen der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen zusätzliche Fördermittel für das seit einigen Jahren erfolgreich laufende Programm der Konzeptförderung mit mehr Variabilität zur Verfügung, um mit seiner Erweiterung herausragende Kunst- und Kulturinitiativen wirksam zu unterstützen.

Weiterlesen

KUNSTORTE IN SACHSEN. STUDIE zu Kunst- und Ausstellungsräumen der Gegenwartskunst - Analyse & Handlungsbedarf

im Auftrag des LBK // Autorin: Dr. Cornelia Dümke

Hier können Sie sich die gesamte Studie downloaden. 

Weiterlesen

Das Berliner Modell - Ausstellungsvergütung

Bereits seit Anfang März diesen Jahres ist es nun auch Künstler*innen unabhängig von ihrem Wohnsitz möglich, vom Ausstellungshonorarfond zu profitieren, insofern sie an vom Land Berlin geförderten Ausstellungen teilnehmen oder in kommunalen Galerien ausstellen. Der Ausstellungshonorarfond wurde 2017 für den Doppelhaushalt 2018/19 von 300.000 auf 400.000 € erhöht. Seit Januar 2018 staffeln sich die Honorare wie folgt (die Honorare sind als Mindesthonorare zu verstehen):
· Einzelausstellung (1-2 Künstler*innen): min. € 1.500 / Künstler*in
· Kleingruppenausstellung (3-9 Künstler*innen): min. € 500 / Künstler*in
· Gruppenausstellung (>10 Künstler*innen): min. € 250 / Künstler*in

Detaillierte Informationen zum Berliner Modell auf der Seite des bbk Berlin:
http://www.bbk-berlin.de/con/bbk/front_content.php?idcat=178

Weiterlesen

Kunstgespräch in Leipzig, Gespräch in Plauen abgesagt

Gemeinsam mit den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) lädt das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst (SMWK) zum Kunstgespräch in Leipzig und zum Kunstgespräch in Plauen ein.

Weiterlesen

zum StartPoint Prize: „Wir haben nicht vor, uns damit zufrieden zu geben.“

Irène Mélix studierte an der HFBK Dresden, absolvierte im Sommer 2017 ihr Diplom und gehörte zu den ausgewählten Künstler*innen der Ausstellung StartPoint Prize, bei der jährlich die besten Abschlussarbeiten europäischer Kunstakademien in der Prager Nationalgalerie zu sehen sind.

Weiterlesen

Verantwortung der Plattformen gegenüber UrheberInnen und KünstlerInnen

Die konkreten Folgen der Digitalisierung für die Kultur- und Kreativwirtschaft sind heute deutlicher absehbar. Deutsche und europäische Urheberrechtsgesetze und -richtlinien bestimmen die Arbeitsbedingungen und damit die Lebensgrundlage für deutsche wie europäische UrheberInnen und KünstlerInnen.

Weiterlesen

Ausstellungsvergütung im Bundestag abgelehnt

Die Linksfraktion ist mit ihrer Forderung nach einer Ausstellungsvergütung für bildende Künstler im Kulturausschuss gescheitert (hier die Rede von Sigrid Hupach/ Die Linke). Der Ausschuss lehnte den entsprechenden Antrag (18/12094) mit den Stimmen der Koalitionsfraktionen gegen das Votum von Linken und Bündnis 90/Die Grünen ab.

Weiterlesen