Digitale Veranstaltung: Bildende Kunst in der Corona-Krise, 7. Juli, 17 Uhr

Am 7. Juli um 17 Uhr findet zu diesem Thema eine digitale Veranstaltung der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen statt.

Weiterlesen

30 Millionen Euro für freie Kultureinrichtungen

Der Freistaat Sachsen stellt 30 Millionen Euro für freie Kultureinrichtungen, die bislang zu wenig oder gar nicht auf Hilfsprogramme zugreifen konnten, zur Verfügung. Der Zuschuss beträgt bis 10.000 Euro, in begründeten Einzelfällen können bis zu 50.000 Euro ausgereicht werden. Anträge für diese Förderung können ab dem 29. Juni 2020 bei der Sächsischen Aufbaubank (SAB) gestellt werden. Informationen dazu gibt es unter www.sab.sachsen.de.

Weiterlesen

„Denkzeit“ und Kleinprojektefonds der Kulturstiftung werden aufgestockt

Die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen erhält im Rahmen eines weiteren Corona-Hilfspaketes vom Freistaat Sachsen 7 Millionen Euro. Davon fließen 5 Millionen in das in der Corona-Krise entwickelte Stipendienprogramm »Denkzeit«.

Weiterlesen

Studie zu Kulturberufen

Am 27. Juni erscheint eine neue Studie vom Deutschen Kulturrat zu "Frauen und Männer im Kulturmarkt: Bericht zur wirtschaftlichen und sozialen Lage". Auf 507 Seiten schaffen Gabriele Schulz und Olaf Zimmermann mehr Klarheit zur wirtschaftlichen und sozialen Lage in den Kulturberufen und bewerten die Lage unter dem Eindruck der Corona-Krise.

Weiterlesen

Barrierefreiheit in Museen

Das "BIZEPS – Zentrum für Selbstbestimmtes Leben" aus Wien veröffentlicht regelmäßig Audio- und Videobeiträge zu den Themen Barrierefreiheit, Selbstbestimmtes Leben und Inklusion. Die jüngste Folge beschäftigt sich mit dem Thema "Barrierefreiheit im Museum". Für den Beitrag wurden drei Führungen besucht. Weiterführende Links finden Sie auf der Beitragsseite.

Weiterlesen

Kreativ auf dem Land - Ideen für die Kultur mit »KreativLandTransfer«

Im Rahmen des bundesweiten Projektes KreativLandTransfer werden bereits bestehende kultur- und kreativwirtschaftliche Projekte anhand vorab bestimmter Kriterien als Beste-Praxis-PartnerInnen ausgewählt und gefördert. Sie sollen ihr Wissen und ihre Erfahrungen in Form eines Transferkonzeptes aufbereiten. Im Prozess werden sie dabei durch den Projektträger und weitere ExpertInnen fachlich und organisatorisch unterstützt.

Weiterlesen

Video-Sessions mit fördergebenden Institutionen von KREATIVES SACHSEN

KREATIVES SACHSEN hat in den letzten Wochen Video-Sessions mit fördergebenden Institutionen aufgenommen, darunter zur Corona-Grundsicherung, zu Entschädigungsleistungen wegen Tätigkeitsverbot bzw. Kinderbetreuung und zum Programm Leipzig hilft Solo-Selbstständigen, um besser über das Thema zu informieren.

Weiterlesen

Weiterlesen

Bund verdoppelt Mittel des Soforthilfeprogramms NEUSTART

Ziel des Programms NEUSTART (nicht zu verwechseln mit dem im Rahmen des Konjunkturprogramm des Bundes beschlossenen Programms NEUSTART KULTUR), dessen Mittel von 10 Millionen Euro auf zunächst 20 Mio. € verdoppelt wurden, ist es, kleineren und mittleren Kultureinrichtungen bei Umbau- und Ausstattungsmaßnamen angesichts der Coronakrise zu helfen. 

Weiterlesen

Konjunkturprogramm des Bundes / NEUSTART KULTUR

Der Koalitionsausschuss hat sich auf ein 130 Mrd. Euro schweres Konjunkturpaket geeinigt. Darunter befindet sich auch ein mit 1 Mrd. Euro angesetztes Programm zur Milderung der Auswirkungen der Corona-Pandemie im Kulturbereich und dient unter dem Namen NEUSTART KULTUR zur Erhaltung und Stärkung der Kulturinfrastruktur, Nothilfen, Mehrbedarfen von Einrichtungen und Projekten und zur Förderung alternativer, auch digitaler Angebote.

Weiterlesen

Online-Plattform “Creatives Unite”

Die EU-Kommission startete die Online-Plattform “Creatives Unite” für den Austausch von Beschäftigten im Kultur- und Kreativbereich. Creatives Unite wird eine zentrale Anlaufstelle für alle sein, die Informationen über Initiativen zur Krisenreaktion des Kultur- und Kreativsektors suchen.

Weiterlesen