Offener Brief zur Zukunft der Werkdatenbank

Uns erreichte die Information, dass das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus kein Budget für unsere Werkdatenbank Bildende Kunst Sachsen im Entwurf des kommenden Doppelhaushaltes eingestellt hat. Wir haben mit einem offenen Brief an Frau Staatsministerin Barbara Klepsch reagiert und protestieren dagegen.

Weiterlesen

Ganztagesangebote an Schulen ab Januar 2021

Bis zum 18. Dezember 2020 wurden die Zahlungen bei bestehenden GTA-Verträgen trotz Schulschließungen unverändert fortgesetzt, die Honorarkräfte hatten dafür Ersatzmaßnahmen durchzuführen (etwa zur persönlichen Fortbildung). An Januar 2021 können diese Ersatztätigkeiten nicht mehr anerkannt werden.

Weiterlesen

Soundbeiträge gesucht für Aktion zum 13. Februar, Jahrestag der Kriegszerstörung Dresdens

Vom 8. bis zum 15. Februar wird das DEI FUNK WuK, PARASIT - Dresdner mobiles EuropaInstitut für Neue Kunst, Neue Kulturarbeit, Kultur & Wissenschaft & Wirtschaft im Kontext der Initiative von #WOD zum 13. Februar neben dem Albertinum an einem Dreieck von Bauzäunen ein Poster mit den Namen von in Kriegen zerstörten Städten von Guernica bis zur Gegenwart anbringen. Dahinter läuft eine Soundinstallation mit von Frauen geschriebenen Gedichten, Texten zu Krieg, Zerstörung, Verlust. Vorgetragen von allen, die beitragen möchten. Auf der Plane wird es einen QR Code und einen Link zur Website geben, auf dieser werden die Titel der Gedichte und die Namen der Vortragenden veröffentlicht. Wer Sounddateien von Gedichten oder Texten einsenden möchte, bitte bis zum 5. Februar an: frank.eckhardt@riesa-efau.de möglichst im mp3 Format und mit dem Titel des Gedichts, der Dichterin und dem Namen der / des Vortragende*n.

Weiterlesen

Kulturpolitik der Nachhaltigkeit

Die Web-Talk-Reihe der Kulturpolitischen Gesellschaft zu einer Kulturpolitik der Nachhaltigkeit setzt auf die Priorisierung des Nachhaltigkeitsdiskurses innerhalb von Kulturpolitik und Kultureinrichtungen.

Weiterlesen

Studie zu Arbeitsbedingungen Europäischer Künstler:innen

Eine neue Studie der Europäischen Kommission befasst sich mit charakteristischen Merkmalen der Beschäftigung von Künstler:innen und Kultur- und Kreativschaffenden in den EU-Mitgliedstaaten.

Weiterlesen

Außerordentliche Wirtschaftshilfe (Dezemberhilfe) der Bundesregierung

Die Dezemberhilfe kann noch bis zum 30. April 2021 beantragt werden. Antragsberechtigt sind direkt und indirekt von den temporären Schließungen betroffene Unternehmen und Solo-Selbständige entsprechend den Regelungen der Novemberhilfe, sie können eine Kostenpauschale in Höhe von 75 Prozent des durchschnittlichen Umsatzes im Dezember 2019 stellen.

Weiterlesen

Umfrage: Corona und die Kultur- und Kreativwirtschaft – Bilanz 2020

Die Corona-Pandemie hat die Kultur- und Kreativwirtschaft schwer getroffen, aber auch viel Neues hervorgebracht. Die negativen wie positiven Auswirkungen stehen im Mittelpunkt einer Umfrage, mit der gleichzeitig eine Branchenbilanz für das Jahr 2020 gezogen werden soll.

Weiterlesen

Online-Gruppensprechstunden und Video zu aktuellen Corona-Hilfen

KREATIVES SACHSEN bietet regelmäßig Online-Gruppensprechstunden zu den aktuellen Corona-Hilfen an, um Orientierung zu bieten und durch den Dschungel der Maßnahmen zu begleiten.

Weiterlesen

Deutsche Künstlerhilfe des Bundespräsidenten

Die Deutsche Künstlerhilfe des Bundespräsidenten richtet sich an professionelle lebensältere Künstler*innen aller Sparten, die auf ein längeres, umfangreiches künstlerisches Schaffen zurückblicken und die z. B. durch schwere Krankheit oder andere Widrigkeiten des Lebens in eine finanzielle Notlage geraten sind.

Weiterlesen

Online-Petition für den Erhalt der Käthe-Kollwitz-Gedenkstätte

Die Fördergelder der Gedenkstätte für Käthe Kollwitz, der Rüdenhof in Moritzburg unweit des Schlosses, sollen künftig stark reduziert bzw. gestrichen werden. Der wichtige Erinnerungsort für die international bedeutende Künstlerin bewahrt wichtige Dokumente und Kunstwerke von ihr auf und macht sie öffentlich zugänglich. Im unteren Teil des Hauses finden zudem regelmäßig Ausstellungen regionaler und internationaler Künstler:innen sowie Lesungen, kleine Konzerte und andere Veranstaltungen statt. Wenn Sie sich für den Erhalt dieses aktiven Ortes des kulturellen Austausches engagieren möchten, können Sie hier die Petition unterschreiben.

Weiterlesen