Podiumsdiskussion zu künstlerischen Kooperationen in Grenzregionen

Die Kooperation mit dem Kunstfestival "Art an der Grenze na granicy" bildet den Auftakt zum diesjährigen IGBK Projekt "Übergänge/ Nachbarschaft", eine Veranstaltungsreihe zu künstlerischen Kooperationen in Grenzregionen Deutschlands, vor dem Hintergrund der Wahlen zum Europäischen Parlament und zur Förderung des innereuropäischen Austauschs.

Podiumsdiskussion zu künstlerischen Kooperationen in Grenzregionen
26. April 2019, 19 bis 21 Uhr
Festivalgelände Raum A, Große Scharrnstraße 8, 15230 Frankfurt (Oder)

Weiterlesen

neue Mobilitätsförderung für EinzelKünstler*nnen

Im April, Mai und Juni 2019 wird es jeweils einen Call von On the Move geben: gefördert werden Reisekosten, in Pilotphase zunächst nur für darstellende und bildende Künstler*innen.

Weiterlesen

Die Studie Kunsträume im Freistaat Sachsen ist erschienen.

Sie nimmt eine Bestandsanalyse der Kunst- und Ausstellungsräume der Gegenwartskunst im Freistaat Sachsen vor sowie formuliert Handlungsempfehlungen zu ihrer weiteren Entwicklung.

Weiterlesen

Entwicklungen in der kommunalen Kulturförderung Dresden

in der Stadtratssitzung vom 8. Februar wurde auch über die kommunale Kulturförderung entschieden. 

Weiterlesen

Konzeptförderung und Gastspielförderung als erweiterte Förderinstrumente bei der Kulturstiftung

Im neuen Doppelhaushalt stehen der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen zusätzliche Fördermittel für das seit einigen Jahren erfolgreich laufende Programm der Konzeptförderung mit mehr Variabilität zur Verfügung, um mit seiner Erweiterung herausragende Kunst- und Kulturinitiativen wirksam zu unterstützen.

Weiterlesen

Sächsisches Kultusministerium gibt mehr Geld für Ganztagsangebote:

Für das kommende Schuljahr 2019/2020 soll es für Ganztagesangebote eine Erhöhung um rund 19 Millionen € auf rund 46 Millionen € geben. „Wir investieren hier in die Bildungsqualität“, so Piwarz, der die Ganztagesangebote qualitativ und quantitativ weiter ausbauen will.

Weiterlesen

Interview mit Herrn Uwe Gaul, Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft und Kunst

Uwe Gaul (SPD) ist Staatssekretär im Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst. Herr Gaul meldete sich schon gleich nach seinem Amtsantritt zum Besuch und Gespräch in den Geschäftstellen aller Landeskulturverbände an. Dieser enge Kontakt und Austausch zeichnet den Kontakt mit dem SMWK in den letzten Jahren aus. Für den aktuellen Doppelhaushalt hat das SMWK einen beachtlichen Mittelaufwuchs auch zugunsten der Kulturförderung durchsetzen können. Wir sprachen mit Staatssekretär Gaul über das Erreichte und weitere Perspektiven.

Weiterlesen

KUNSTORTE IN SACHSEN. STUDIE zu Kunst- und Ausstellungsräumen der Gegenwartskunst - Analyse & Handlungsbedarf

im Auftrag des LBK // Autorin: Dr. Cornelia Dümke

Hier können Sie sich die gesamte Studie downloaden. 

Weiterlesen

Seminar zur Kulturförderung der EU am 19.11. in Dresden

Das Seminar „KREATIVES EUROPA fördert Kultur. Wir erklären wie!“ befasst sich mit dem Programm KREATIVES EUROPA KULTUR, das darauf ausgerichtet ist, die Professio­nalisierung der Kulturschaffenden und deren Mobilität in einem europäischen Kontext zu unterstützen sowie neue Publikumsschichten zu erschließen. Grenzüberschreitende, möglichst innovative Kooperationsprojekte bilden das Kern-stück des Teilprogramms KULTUR und stehen dementsprechend hinsichtlich Zielen, Förderkriterien und Antragsverfahren im Fokus des Seminars.

Weiterlesen

Ausschreibung für Europäische Kooperationsprojekte veröffentlicht

Seit dem 16. Oktober 2018 sind die neuen Ausschreibungsunterlagen für Kleine und Große Kooperationsprojekte mit Einreichfrist am 11. Dezember 2018 verfügbar. Insgesamt stehen für diese Ausschreibung 44.659.800 Euro zur Verfügung, von denen 17.8 mio. Euro (±40% Prozent) für Kleine Kooperationsprojekte bestimmt sind.

Weiterlesen