Aktionstag zu TTIP und CETA

Am 21.5., dem internationalen Tag der Kulturellen Vielfalt, findet ein bundesweiter Aktionstag gegen die seit langem bestehenden und immer lauter werdenden Proteste gegen TTIP, CETA & Co.“ statt. „Die gerade in Verhandlung befindlichen Freihandelsabkommen mit den USA und Kanada gefährden die kulturelle Vielfalt fundamental“, schreibt dazu der Deutsche Kulturrat.

Weiterlesen

Antragstellung für "Kultur macht stark"

Neue Konzepte im Rahmen des Projekts des Bundesverbandes der Bildenden Künstlerinnen und Künstler (BBK) für das Programm „Kultur macht stark – Bündnisse für Bildung“ können nun eingereicht werden.

Weiterlesen

Festivals aus dem Bereich der Künste gesucht

EFFE (Europe for Festivals, Festivals for Europe), ein Pilotprojekt der Europäischen Kommission zur Einrichtung einer europäischen Plattform für Festivals, sucht interessierte Festivals, die sich an der Plattform beteiligen möchten. 

Weiterlesen

Grenzübergreifende Zusammenarbeit mit Polen und Tschechien

Grenzübergreifende Zusammenarbeit mit Polen und Tschechien
Kooperationsprogramme mit Polen und Tschechien ermöglichen wieder grenzübergreifende Förderaktivitäten, u.a. im Bereich von Investitionen in Bildung, Ausbildung und Berufsbildung für Kompetenzen und lebenslanges Lernen sowie Maßnahmen zur Verbesserung der institutionellen Zusammenarbeit.

Weiterlesen

Eröffnung: 100 Sächsische Grafiken 2014 – FLACHDRUCK

Am 08.07.2014 eröffnet die Grafikbiennale 100 Sächsische Grafiken 2014 – FLACHDRUCK in der Neuen Sächsischen Galerie (NSG) in Chemnitz. Die Ausstellung präsentiert die Ergebnisse des alle zwei Jahre stattfindenden sachsenweiten Wettbewerbes unter professionellen bildenden Künstlerinnen und Künstlern vor. 

Weiterlesen

SACHSEN: 1. Kunstausstellung des Kulturraums Erzgebirge-Mittelsachsen

Mit der 1. Kunstausstellung des Kulturraums Erzgebirge-Mittelsachsen im Schloss Augustusburg gewährt seit September endlich einmal wieder eine Ausstellung Einblick in das dortige künstlerische Schaffen. Karin Weber und Reinhold Lindner als Kuratoren wählten malerische, grafische und bildhauerische Arbeiten von 50 Künstlerinnen und Künstlern.

Weiterlesen

EU-Programm "Europa für Bürgerinnen und Bürger"

Das Programm „Europa für Bürgerinnen und Bürger“ (EfBB) zielt darauf ab, das europäische Zugehörigkeitsgefühl und eine aktive europäische Bürgerschaft zu stärken. Gefördert werden dabei vor allem Projekte in den Bereichen „Zivilgesellschaft“ sowie „Bürgerbegegnungen“ im Rahmen von Städtepartnerschaften als auch die „Vernetzung von Partnerstädten“. 

Weiterlesen

Von der Industriebrache zur kreativen Produktionsstätte

Im Mittelpunkt des Projekts Kreative Produktionsstäd(t)te - Niedrigschwellige Instandsetzung brachliegender Industrieanlagen für die Kreativwirtschaft, das im vergangenen Jahr startete, stehen zwei sich stetig zuspitzende Probleme: Zum einen der anhaltende Leerstand und Verfall historischer Industrie- und Gewerbebrachen, die aufgrund ihrer Fläche und Bauweise als problematisch gelten und deren mögliche museale Nutzung durchaus attraktiv, aber auch kostenintensiv sein kann. Zum anderen der zunehmende Mangel an passendem Arbeitsraum für den jungen und rasant wachsenden Cluster der sogenannten „Kreativwirtschaft“.

Weiterlesen

Grenzübergreifende Zusammenarbeit

Kommendes Ziel 3-Programm für grenzübergreifende Projekte erst wieder 2015 geplant. 

Weiterlesen

Sächsisch-Tschechische Grenzraumstudie

Anfang Februar 2014 wurde eine Sächsisch-Tschechische Grenzraumstudie veröffentlicht. Die Studie befasst sich mit der gemeinsamen Entwicklung der Wirtschafts- und Kulturregion Sachsen-Böhmen und wurde vom sächsischen Innenministerium in enger Abstimmung mit dem Tschechischen Ministerium für Regionalentwicklung betreut. Seit über 20 Jahren kooperieren Sachsen und Tschechien in allen Bereichen der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit.

Weiterlesen