18. -19. Mai 2021: Das Konzept des Dritten Ortes für Kultureinrichtungen

Der Online-Workshop der Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel will das Konzept des Dritten Ortes vorstellen und prüfen, ob und in welcher Weise es auf eine Kultureinrichtung und ihr Publikum angewendet werden kann.

Weitere Infos und Anmeldung

 

Weiterlesen

17. Mai 2021, 18:00 Uhr: Chancen und Tools für die Digitalisierung im Verein

Digitalisierung meint mehr als eine Website oder Social Media. Das kostenlose Online-Seminar des Vereins- und Stiftungszentrum gibt Hinweise, wie viele Prozesse, etwa interne Kommunikation, Mitgliederversammlung und Ehrenamt, digitalisiert werden können.

Weitere Infos und Anmeldung

 

Weiterlesen

11. Mail 2021, 18-20 Uhr: Zeit- und Selbstmanagement

Das kostenlose Online-Seminar des Vereins- und Stiftungszentrum plädiert dafür, die richtige Balance zwischen fremdbestimmter und selbstbestimmter Zeit zu finden und durch das gezielte Setzen von Prioritäten die Kontrolle über die tägliche Aufgaben- und Informationsflut zurückzugewinnen.

Weitere Infos und Anmeldung

Weiterlesen

11. Mai 2021, 11–12 Uhr: Mit einer Mission überzeugen

Das Online-Seminar des Haus des Stiftens gibt Tipps, wie Sie überzeugend vermitteln können, wofür Ihr Verein, Ihre Organisation steht und was Sie wie erreichen wollen, um damit z.B. Freiwillige zur Mitarbeit zu finden und Spenden zu sammeln.

Weitere Infos und Anmeldung

Weiterlesen

Ausstellungsvergütung: Neue Leitlinie und Veranstaltung am 11. Mai 2021

Um die Vergütung von Tätigkeiten rund um Ausstellungen voranzubringen, hat der Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler (BBK) die aktualisierte „Leitlinie Ausstellungsvergütung 2021“ herausgegeben. Das Prinzip ist einfach und differenziert zugleich: Ausgehend von einem Grundbetrag für die Nutzung eines Ausstellungsrechtes – 300 Euro pro Woche – werden je nach „Wirtschaftskraft“ der Ausstellungshäuser und Dauer der Ausstellung Richtwerte für eine Vergütung empfohlen.

Weiterlesen

10. bis 12. Mai 2021: Geteilte Heimaten. Deutschland und Europa als interkulturelle Erfahrungsräume

Die Onlineveranstaltung, die unter anderem das Deutsche Hygiene-Museum ausrichtet, fragt danach, ob es im Jahr 2021 eine deutsche und europäische "Einheit in Vielfalt" gibt. Entlang der Konfliktlinien um die Themen Migration, Ost und West, Stadt und Land wird besonders die Rolle von Kunst und Kultur in ihrer doppelten Funktion in den Blick genommen – als Ausdrucksform von Differenzen und als Medium für eine gesellschaftliche Verständigung.

Teilnahmebeitrag 35 Euro für Vollzahler*innen, 20 Euro für Ermäßigungsberechtigte

Weitere Infos und Anmeldung.

https://www.dhmd.de/veranstaltungen/geteilte-heimaten/

Weiterlesen

7. Mai 2021, 18–20 Uhr Kommunikation - überzeugend und authentisch sein

Das kostenlose Online-Seminar des Vereins- und Stiftungszentrum behandelt Grundlagen der Kommunikation und praktische Dos and Don’ts für den Umgang mit anderen.

Weitere Infos und Anmeldung.

Weiterlesen

6. Mai 2021, 18-20 Uhr: Wegweiser für erfolgreiche Online-Events

Viele Vereine stehen derzeit vor der Herausforderung, wie sie ihre Präsenzveranstaltungen online durchführen können. Die kostenlose Onlineveranstaltung des Vereins- und Stiftungszentrums gibt einen Überblick über (technische) Möglichkeiten.

Weitere Infos und Anmeldung.

Weiterlesen

Werkschau 2021 – Made in Sachsen in Chemnitz

Künstler:innen und Kreativunternehmen aus ganz Sachsen stellen ihre Werke im Chemnitzer Zentrum aus. Zeittickets für einen 60minütigen Besuch mit Vorlage eines tagesaktuellen Schnelltests können ab sofort online gebucht werden.  Die Schau wird begleitet von einem umfangreichen Programm zu Themen wie Industriekultur, regionalem Kunsthandwerk, sächsischer Literatur, etc.

Weiterlesen

Online-Fachkonferenz „Kultur macht stark“ zur baukulturellen Bildung

Die Konferenz am 6. Mai diskutiert von 9:45 -13:45 Uhr Potenziale baukultureller Bildung für Kreativität, Selbstwirksamkeit und die Aneignung von Raum und Zukunft durch Kinder und Jugendliche.

Weiterlesen