KUNSTBEGRIFFE am 27.11.: zu ANTI spricht Poka-Yio

Vortrag von Poka-Yio, Künstler und Kurator der Athen Biennale spricht im Rahmen der Reihe Kunstbegriffe über den Begriff ANTI, Titel und Konzept der diesjährigen Biennale.

Weiterlesen

KLANG.FARBE: Künstlerräume für Atelierkonzerte und Begegnung gesucht!

Wir, ein im Entstehen begriffenes Kollektiv aus Leipzig, wollen Farben, Formen und Klänge zusammenbringen und suchen bildende Künstler*innen, die sich vorstellen können, etwa vierteljährlich ein Atelierkonzert zu beherbergen. Der Raum sollte mindestens 15 Menschen fassen können. Wir suchen nicht nur in den Städten, sondern dezidiert auch im ländlichen Raum. Wenn die Offenheit dafür da ist, können wir uns ebenso Gesprächskonzerte vorstellen, in dem die Künste und Künstler*Innen in einen Dialog treten.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Peggy Luck: atelierkonzerte@gmx.de 

Herzlichen Dank!

Weiterlesen

STELLENAUSSCHREIBUNG

Der Landesverband Bildende Kunst Sachsen e.V. sucht ab 01.02.2019 eine/n Mitarbeiter*in im Bereich Kunstwissenschaftliche Beratung zur Begleitung von Künstler*innen, Kunsträumen und künstlerischen Arbeitsprozessen

Weiterlesen

Datenschutzordnung des Bundesverbandes Bildender Künstlerinnen und Künstler e.V. (BBK)

Aufgrund zahlreicher Anfragen aus der Mitgliedschaft bietet Ihnen der BBK auf dieser Seite Informationen zur DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) an, die EU-weit am 25. Mai 2018 in Kraft getreten ist.

Bitte beachten Sie, dass diese nur Hilfestellungen zur Orientierung und keine rechtsverbindlichen Empfehlungen darstellen. Die nachfolgenden Informationen wurden nach bestem Wissen für Sie zusammengestellt.

Klären Sie den Bedarf nach Lösungen für Ihre Website mit Ihren Dienstleistern - Webmaster und Webprovider. Bei Unsicherheiten bezüglich der Formulierung von Datenschutzerklärungen nehmen Sie gegebenenfalls die Dienste eines Rechtsanwaltes für IT-Recht in Anspruch.

Links auf dieser Seite zu Informationsageboten kommerzieller Anbieter sind als solche gekennzeichnet. Der BBK-Bundesverband unterhält keine direkten geschäftlichen Beziehungen zu den genannten Anbietern.

 

Weiterlesen

Kultur Stadt Dresden: Bleiben oder Gehen?

Das Thema Heimat wird momentan auch in Dresdner Kulturinstitutionen intensiv diskutiert. Nach dem entsprechenden Workshop lädt das Netzwerk Kultur Dresden in Partnerschaft mit dem Kulturhauptstadtbüro der Landeshauptstadt Dresden, der Scheune Akademie und der Sächsischen Akademie der Künste nun zu einer öffentlichen Diskussionsveranstaltung ein.

Was hat Dresden in den vergangenen Jahren erreicht, was bleibt zu tun, damit die Stadt Heimat für aktive, kreative und bedeutsame Freie Szenen in den unterschiedlichen kulturellen und künstlerischen Genres bleiben oder werden kann.

Kultur Stadt Dresden: Bleiben oder Gehen? Dresden als Heimat Freier Szenen
am 7. November 2018,19 bis 22 Uhr im Kulturzentrum Scheune, Alaunstr. 36-40, 01099 Dresden ein (Einlass ab 18.30 Uhr)

Weitere Details hier.

Weiterlesen

Zentrale Infoveranstaltung zu „Kultur macht STARK“ am 8.11. in Dresden

Zur ersten Veranstaltung der Servicestelle „Kultur macht STARK“ Sachsen in Dresden kommen die Servicestelle Sachsen, verschiedene Programmpartner und erfahrene Projektakteure miteinander ins Gespräch, um die vielseitigen Möglichkeiten des Bundesprogramms „Kultur macht STARK. Bündnisse für Bildung“ aufzuzeigen. Alle Interessierten sind eingeladen, mehr über das Förderprogramm zu erfahren, sich von der Servicestelle sowie von ausgewählten Programmpartnern beraten zu lassen. Anmeldung bis 01.11. per E-Mail an: kms@soziokultur-sachsen.de

 

Weiterlesen

KUNSTBEGRIFFE "ON/OFF, das" - Zdenka Badovinac am 5. November

Zum Begriff “ON/OFF” spricht: Zdenka Badovinac, Kuratorin und Kritikerin, Ljubljana 

Einführung: Katja Stintz, Kunsthistorikerin

(Eintritt frei)

Herzlich laden wir Sie zum vierzehnten Vortrag der Reihe “Kunstbegriffe” ein.

Montag, 5. November 2018 um 19 Uhr

Hörsaal Güntzstraße, HfBK Dresden, Güntzstraße 34, 01307 Dresden

Weiterlesen

Seminar zur Kulturförderung der EU am 19.11. in Dresden

Das Seminar „KREATIVES EUROPA fördert Kultur. Wir erklären wie!“ befasst sich mit dem Programm KREATIVES EUROPA KULTUR, das darauf ausgerichtet ist, die Professio­nalisierung der Kulturschaffenden und deren Mobilität in einem europäischen Kontext zu unterstützen sowie neue Publikumsschichten zu erschließen. Grenzüberschreitende, möglichst innovative Kooperationsprojekte bilden das Kern-stück des Teilprogramms KULTUR und stehen dementsprechend hinsichtlich Zielen, Förderkriterien und Antragsverfahren im Fokus des Seminars.

Weiterlesen

Ausschreibung für Europäische Kooperationsprojekte veröffentlicht

Seit dem 16. Oktober 2018 sind die neuen Ausschreibungsunterlagen für Kleine und Große Kooperationsprojekte mit Einreichfrist am 11. Dezember 2018 verfügbar. Insgesamt stehen für diese Ausschreibung 44.659.800 Euro zur Verfügung, von denen 17.8 mio. Euro (±40% Prozent) für Kleine Kooperationsprojekte bestimmt sind.

Weiterlesen

Schluss mit müden Monologen – Führungen interessant gestalten | Methodisch-didaktische Fortbildung

Die Vermittlungsarbeit ist ein wichtiges Element der Besucherorientierung in Museen und Ausstellungen. Sie ist nicht nur als „Serviceleistung“ der Institution zu sehen, sondern stellt ein wichtiges Element für deren öffentliche Wirkung dar. Dabei fällt der personellen Vermittlungstätigkeit eine besondere Bedeutung zu, die wesentlich zum Image der Einrichtung beiträgt. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Vermittler*innen zu qualifizieren und somit eine professionelle Vermittlungsarbeit zu gewährleisten.

7. November 2018 I 9.30 bis 15.30 Uhr in der Schaustickerei in Plauen

Weiterlesen