8. Benefizkunstauktion – „Das Tapetenwerk teilt“

Das Teilen gehört zum Tapetenwerk: im Coworking-Space RAUMSTATION werden perRoomsharing Arbeitsplätze geteilt und zum FRÜHJAHRS- und HERBSTRUNDGANG in Leipzig räumen die Tapetenwerker in den Galerie-Ateliers ihre kreativen Arbeitsplätze in Webdesign, Fotografie oder Architektur und teilen ihre Räume mit Gästen zur Präsentation und Diskussion neuer und bekannter Positionen aus Kunst, Design, Architektur, Literatur, etc. Wenn bei DTT die Kunsterlöse geteilt werden, so geschieht dies auch absichtsvoll mit dem Blick auf die KünstlerInnen als prekäre Freiberufler, welche hier ihre „Arbeitsprodukte“ zwar für einen guten Zweck zur Verfügung stellen, dabei aber nicht leer ausgehen. Zusätzlich zur Hälfte der Auktionssumme erhalten sie kostenfreie Unterstützung durch die Präsentationsmöglichkeit in Bildkatalog und Auktionsausstellung, durch die DTT-Öffentlichkeitsarbeit und die Abwicklung von Versteigerung, Verpackung und dem Transfer der Erlöse. Welches Werk zu welchem Startpreis sie einreichen, entscheiden die KünstlerInnen selbst.Für DTT wird vom Tapetenwerk in jedem Jahr die Halle C01 mit ihren 320 qm Ausstellungsfläche kostenfrei zur Verfügung gestellt . Die Leipziger Kulturwissenschaftlerin Elke Pietsch begleitet als Kuratorin die Ausstellung und Marcus Engert von BuzzFeed News Germany und Christoph Gräbel vom Leipziger NeuLandQuartier bringen als Auktionatoren die Werke unter den Hammer – alles ehrenamtlich. Öffentlich gezeigt und versteigert werden am DTT-Abend oft mehr als einhundert Auktionsobjekte verschiedener Künstler, Fotografen und Designer. In den letzten Jahren waren das regelmässig KünstlerInnen wie Hjördis Baacke, Christine Ebersbach, Christiane Eisler, Harald Kirschner, Henrik Pillnitz, Michael Triegel, Erik Weiser, Susanne Werdin, u.v.a.m.

Mit den ersten DTT-Kunstauktionen konnte so bisher das Projekt Familienhaus HAUS WEGE des Tapetenwerks-Nachbarn WEGE e.V. mit mehr als zwanzigtausend Euro gefördert werden - der WEGE e.V. hilft den Angehörigen und Freunden psychisch Kranker – und die ambitionierten karitativen Konzertprojekte des Yehudi-Menuhin-LIVE MUSIC NOW e.V. Leipzig wurden unterstützt. Kooperation seit 2018:DTT unterstützt bildende KünstlerInnen undderYehudi-Menuhin-LMN-e.V. fördert junge MusikerInnen – das passt gut zusammen. Nach drei Jahren wurde deshalb aus der Unterstützung eine Kooperation, die auch anderen zugute kommen soll: Auch in diesem Jahr können sich Leipziger Vereine und Initiativen mit ihren Projekten um eine Unterstützung aus dem DTT-Auktionserlös bewerben. Die Gelder können jeweils im Dezember des laufenden Jahres bereitgestellt werden.

Genre

diverse

Kategorie

Thema

Teilen

Ort

Leipzig

Dauer/Termin

Fr, 15.11. 2019, 19:00 Uhr

Einzureichen

Termin der Auktion: Fr, 15.11. 2019, 19:00 Uhr

Ort: Halle C01, Tapetenwerk Leipzig/Lindenau, Lützner Straße 91, 04177 Leipzig

Werkeinreichung: Di, 12.11.2019 von 10:00 – 20:00 Uhr, Halle C01, Tapetenwerk, Betreuung Elke Pietsch

Für Ihre Teilnahmebestätigung füllen Sie bitte das Anmeldeformular aus und senden es bis spätestens zum Sa, 31.08.2019 an das Tapetenwerk zurück (Mail: info@leiik.de oder per Post: Büro Tapetenwerk, Haus B, Lützner Straße 91, 04177 Leipzig)

  • Anmeldung bitte mit nur einem Objekt/einer kleinen Serie
  • Serien werden als Einzelobjekt mit einem Titel und einem Preis versteigert
  • Wir benötigen ein digitales Foto (max. 900 Pixel, 72 dpi., ggf. mit Fotonachweis) des eingereichten Werkes zur Erstellung eines online-Vorschaukatalogs
  • Der Verkaufspreis ist der Marktpreis bzw. der durch den Künstler festgelegte Preis.
  • Der Startpreis (Aufrufungspreis/Preis vor erstem Gebot) wird bei der Hälfte des Verkaufsprei-ses angesetzt
  • Der Betrag des mit höchstem Gebot erzielten Kaufpreises wird hälftig geteilt; eine Hälfte geht an die Künstlerin/ den Künstler. Die andere Hälfte wird abzüglich tatsächlicher DTT-Kosten als „DTT-Auktionserlös Projekte“ aus-gewiesen und gemäß des DTT-Konzept verteilt (2019: Yehudi Menuhin LMN Leipzig e.V. sowie eine weiteres Projekt/weiterer Verein n.n. ) - s.a. www.leiik.de.
  • Abholung nicht versteigerter Werke: Di, 19.11.2019, 10:00 – 20:00 Uhr, Halle C01, Tapetenwerk
  • Sollte Ihr Werk versteigert worden sein, wird Ihnen der anteilige Erlös binnen 2 Wochen auf Ihr Konto überwiesen. Ist Ihr Werk nicht versteigert worden, werden Sie via Mail bzgl. der Abholung informiert.

Konditionen

Der Betrag des mit höchstem Gebot erzielten Kaufpreises wird hälftig geteilt; eine Hälfte geht an die Künstlerin/ den Künstler. Die andere Hälfte wird abzüglich tatsächlicher DTT-Kosten als „DTT-Auktionserlös Projekte“ aus-gewiesen und gemäß des DTT-Konzept verteilt

Weitere Infos

Website: www.leiik.de
E-Mail: info@leiik.de
Telefon: 0177-6368526

Kontakt

LEIIK gGmbH im Tapetenwerk
Lützner Straße 91
04177 Leipzig

Einreichungsfrist

31.08.2019