Bünder Biennale

Die zweite Bünder Biennale setzt sich mit dem Thema "Glück" auseinander. Der Plakatwettbewerb, der vor zwei Jahren das erste Mal stattfand, ruft dazu auf, den Begriff "Glück"  zu erkunden.

Es gibt zwei Kategorien: Profis und andere. Plakate können sowohl analog als auch digital eingereicht werden, maximal drei Areiten pro Person. Profis sollten die Plakate im Format A 1 wählen.

25 Arbeiten werden von einer Jury ausgesucht und anschließend im Rathaus Bünde ausgestellt.

Die drei besten Plakate erhalten einen Geldpreis: 1. Platz: 300 Euro, 2. Platz: 200 Euro, 3. Platz: 100 Euro, sowie ein Zertifikat.

Weitere Infos unter: www.buende.de/Freizeit-Tourismus/Kultur/Biennale

Genre

Plakat

Kategorie

Thema

Glück

Ort

Bünde

Einreichungsfrist

31.07.2021