Call for Art: University:Future Festival

Ein Event Hochschulbildung im digitalen Wandel kehrt zurück: Das University:Future Festival findet vom 2. bis 4. November 2021 statt - komplett digital und organisiert vom Hochschulforum Digitalisierung (HFD) und der Stiftung Innovation in der Hochschullehre (StIL). An drei Tagen im November kommen über tausend Menschen digital zusammen, um über Themen wie hybrides Lernen, Diversität, Künstliche Intelligenz und Future Skills zu diskutieren.

Zusammen mit Künstler*innen und Kreativen soll im Rahmen des diesjährigen Festivals ein Diskussionsraum geschaffen werden, der Gedanken für die kreativen digitalen Lösungen im Hochschulalltag anregt und sich mit den Themen des University:Future Festivals auseinandersetzt. Das Leitmotiv dreht sich dieses Jahr um das Motto “Open for Discussion”, welches für Themen wie Offenheit, Zugänglichkeit und Diskurs steht.

So wird der Creative:Space des University:Future Festivals nicht nur zu einem digitalen Ausstellungsraum, sondern zu einem Diskussionspodium, der für die kreativen Auseinandersetzungen mit dem vergangenen Hochschuljahr gedacht ist. Drei Tage lang werden die Kunstprojekte im Creative Space sichtbar und abrufbar sein. Inhaltlich sollen sich die Projekte mit der neuen digitalen Hochschulrealität befassen, oder unter den Voraussetzungen der digitalen Corona-Semester entstanden sein. Sie können in jeglicher digital denk- und umsetzbaren Form präsentiert werden, von asynchron abrufbaren Installationen und audiovisuellen Formaten bis hin zu Live-Performances.

Die Einreichung ist bis zum 29. September 2021 auf der Website des University:Future Festivals möglich. 

Genre

diverse

Kategorie

Thema

Open for Discussion

Einreichungsfrist

29.09.2021