Charlotte-Prinz-Stipendium 2020 – 2022

Die Kulturstadt Darmstadt schreibt für junge Hochschulabsolventen erneut das Charlotte-Prinz-Stipendium, verbunden mit einer Künstlerresidenz in dem Atelierhaus Prinz, aus.

Ausschreibung

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt unterhält ein Atelierhaus zur Förderung junger Absolventinnen und Absolventen von Kunstakademien und -hochschulen. Das ehemalige Wohn- und Ateliergebäude der Künstlerin und Stifterin Charlotte Prinz gibt jungen Künstlerinnen und Künstlern die Möglichkeit, sich ohne große wirtschaftliche Belastung künstlerisch weiter entwickeln zu können.

Für zwei Jahre fördert die Stadt Darmstadt einen mietfreien Aufenthalt im Atelierhaus Prinz mit einer monatlichen Zuwendung von 1.100,00 EUR. Die Nebenkosten sind vom Stipendiaten bzw. von der Stipendiatin zu tragen. Für die Dauer des Stipendiums besteht Residenzpflicht im Atelierhaus Prinz.

Bewerbung

Bewerben können sich Absolventinnen und Absolventen von deutschen Kunstakademien und -hochschulen sowie vergleichbaren Einrichtungen, die zum Zeitpunkt der Bewerbung nicht älter als 35 Jahre sind. Das künstlerische Studium, muss bei Antritt des Stipendiums erfolgreich abgeschlossen sein.

Jury

Über die Vergabe des Stipendiums entscheidet eine Jury, die sich aus dem Kulturdezernenten der Stadt Darmstadt, einem Vertreter des Kunstvereins Darmstadt e. V., einem Vertreter des Insitituts Mathildenhöhe, einem Vertreter des Hessischen Landesmuseums und einer/einem zusätzlich berufenen aktiven Künstlerin/Künstler zusammensetzt.

Die Stifterin des Stipendiums

Die Darmstädter Künstlerin Charlotte Prinz studierte 1951 – 1955 bei Hanns Hoffmann-Lederer und Willi Baumeister an der Werkkunstschule Darmstadt sowie bei Max Bense an der Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart. Ab 1958 lebte und arbeitete sie als freischaffende Künstlerin in Darmstadt. 1992 initiierte sie das Stipendium und stellte der Stadt Darmstadt ihr Wohn- und Atelierhaus dafür zur Verfügung. Charlotte Prinz verstarb 1993.

Ausschreibung

 

Genre

Malerei, Zeichnung, Druckgrafik, Fotografie oder Neue Medien

Kategorie

Ort

Atelierhaus Prinz, Darmstadt

Dauer/Termin

Oktober 2020 bis September 2022 / 2 Jahre

Einzureichen

Postalische Bewerbung

Erwartet wird eine aussagekräftige Bewerbung inklusive Motivationsschreiben und mindestens zehn fotografischen Abbildungen eigener künstlerischer Werke in einem Mindestformat von 13 x 18 cm.

Zusätzlich wir eine beglaubigte Kopie der Studienabschlussbescheinigung benötigt. Wenn das Studium noch nicht abgeschlossen ist, kann ein Gutachten das Auskunft gibt über die Qualifikation und Eignung gibt von einer Professorin oder einem Professors eingereicht werden. Eine Bewerbung ist nur auf dem Postweg möglich.

Die Bewerbungsunterlagen sind bis spätestens 31. März 2020 postalisch einzusenden.

Bitte beachten Sie, dass die eingesendeten Drucksachen/ Materialien nur zurückgesendet werden können, wenn ein entsprechend frankierter und mit Adresse versehener Umschlag beigelegt ist.

 

Konditionen

Für zwei Jahre fördert die Stadt Darmstadt einen mietfreien Aufenthalt im Atelierhaus Prinz mit einer monatlichen Zuwendung von 1.100,00 EUR.

Weitere Infos

E-Mail: tanja.adler@darmstadt.de

Kontakt

Kulturamt der Wissenschaftsstadt Darmstadt Stichwort: Charlotte-Prinz-Stipendium
Frankfurter Straße 71
64293 Darmstadt

Einreichungsfrist

31.03.2020 - ausschließlich postalisch