Ausschreibungen

"Das Goldene Segel" - Kunstpreis

Der Verein "Das Goldene Segel" schreibt alle 2 Jahre einen Kunstwettbewerb international aus. Bei der Wahl der Themen stellen wir unsere Region Bad Zwischenahn in den Fokus, bei den geforderten Techniken variieren wir in den verschiedenen Kunstsparten. 2019 feiert Bad Zwischenahn das Jubiläum "100 Jahre Bad".

Es handelt sich bei diesem Projekt nicht nur um einen traditionellen Wettbewerb mit einer Preisverleihung, sondern unser Verein hat sich exklusive Ziele gesteckt. Wir möchten hervorragende Leistungen von professionellen Künstler*innen und von Amateur*innen honorieren. Eine namhafte Jury entscheidet über die Vergabe der Preise und der Nominierungen. Die 3 Hauptgewinner, 1 Jugendpreisträger und 16 Nominierte werden auf der Preisverleihungsveranstaltung am 18. Mai 2019 in der Wandelhalle in Bad Zwischenahn geehrt werden.

Mit einer einzigartigen Präsentation werden die 20 ausgewählten Kunstwerke, auf Segelfahnen gedruckt,für ca. 6 Monate im Kurpark von Bad Zwischenahn im Wind wehen. Mit diesem Forum möchte der Verein nicht nur den Künstlern eine besondere Plattform bieten, sondern mit den am Zwischenahner Meer wehenden Segelfahnen auch die vielen Besucher der Parkanlage für Gegenwartskunst begeistern. Diese spektakuläre Ausstellung wird ergänzt durch entsprechende Informationstafeln. Die Exklusivität wird abgerundet durch eine Wanderausstellung der 20 ausgewählten Kunstwerke an 8 verschiedenen Standorten und ein Fotobuch, in dem alle Wettbewerbsbeiträge abgedruckt sind. Die Arbeiten der Gewinner*innen und der Nominierten des Kunstpreises werden in dem Fotobuch detailliert gezeigt, in dem die Künstler*Innen sich und ihr Werk gesondert vorstellen.

Genre

Comic, Cartoon

Thema

KUR BAD. MIT SCHARFSINN IN DIE MODERNE. CARTOON

Ort

Bad Zwischenahn

Dauer/Termin

6 Monate ab 18. Mai 2019

Preise

Ausgelobt wird ein 1. Preis in Höhe von 1.500 Euro, ein 2. Preis über 1.000 Euro, ein 3. Preis über 500 Euro und ein Jugendpreis über 500 Euro.

Einzureichen

Einzureichen sind bis zum 31. Januar 2019

• 2 Arbeitskopien des Originals in DIN A4 (Hochformat)

• 1 Stick mit Bilddatei der Arbeit im JPEG- oder Tif-Format, Auflösung 300 dpi mit 2 Word-Dateien: Biografie des Künstlers bzw. künstlerische Werdegang und Dokumentation der eigenen Arbeit – (Falls vorhanden: QR-Code als JPG-Datei)

• Ausdruck: Biografie des Künstlers bzw. künstlerische Werdegang und Dokumentation der eigenen Arbeit (ca. 1000 Zeichen)

• Das Formular mit persönlichen Angaben im Original unterzeichnet. (Formular Seite 7)

Wir benötigen einen Umschlag mit

  • Persönliche Angaben im Original unterzeichnet. (Formular Seite 7)
  • 2 Arbeitskopien des Originals in DIN A4 (Hochformat) für die Jury
  • 1 Stick mit Bilddatei der Arbeit im JPEG- oder Tif-Format, Auflösung 300 dpi,1 Word-Datei mit Biografie des Künstlers bzw. künstlerische Werdegang, 1 Word-Datei mit der Dokumentation der eigenen Arbeit, Falls vorhanden: QR-Code als JPG-Datei
  • Ausdruck der Biografie des Künstlers bzw. künstlerische Werdegang Ausdruck der Dokumentation der eigenen Arbeit (ca. 1000 Zeichen)

Falls wir Ihre Unterlagen zurück senden sollen, legen Sie bitte einen Freiumschlag bei.

Schicken Sie Ihre komplett ausgefüllten Bewerbungsunterlagen bis zum 31. Januar 2019 an:

Christa Heus – Das Goldene Segel 
Heinrichstraße 6

26160 Bad Zwischenahn

 

alle weiteren Details und die Bewerbungsunterlagen finden Sie hier.

Kontakt

Christa Heus – Das Goldene Segel
Heinrichstraße 6
26160 Bad Zwischenahn

Einreichungsfrist

31.01.2019