Festival und Wettbewerb zum Animationsfilm

Gegründet 1982, hat sich das ITFS zu einer weltweit herausragenden Veranstaltung für Animationsfilm entwickelt. Auf dem Festival wird die ganze Bandbreite des aktuellen Animationsfilmschaffens mit Schnittstellen zu Visual Effects, Architektur, Kunst, Design, Musik und Games präsentiert. Das ITFS bietet Regisseuren, Produktions- und Verleihfirmen eine Plattform, um ihre Filme und transmedialen Projekte einem interessierten breiten Publikum und zahlreichen Branchenvertretern zu präsentieren.

Animationsfilme, die nach dem 1. Oktober 2020 fertiggestellt wurden, können für die Hauptwettbewerbe des Festivals eingereicht werden. Die Teilnahme ist kostenlos, die EInreichplattform erhebt für ihren Service jedoch eine kleine Gebühr, die sich nach der Anzahl der eingereichten Animationsfilme richtet.  Es werden Presigelder in Höhe von bis zu 70.000 Euro vergeben.
Internationaler Wettbewerb: Internationaler Wettbewerb für animierte Kurzfilme
Young Animation: Internationaler Studentenfilm-Wettbewerb für animierte Kurzfilme
Tricks for Kids: Internationaler Wettbewerb für animierte Kurzfilme für Kinde
Trickstar Nature Award: Wettbewerb für den besten Animationskurzfilm zu den Themen Klimaschutz, Artenvielfalt, Umwelt und Nachhaltigkeit
AniMovie: Internationaler Langfilm-Wettbewerb für Animations-Langfilme

Zur Teilnahme an den oben genannten Wettbewerben muss Ihr Film bis zum 01. Dezember über www.shortfilmdepot.com zum ITFS 2022 eingereicht werden. Das Reglement des ITFS 2022 kann hier eingesehen werden.

Nur in Ausnahmefällen und nach Rücksprache mit der Programmleitung können Filme per E-Mail eingereicht werden. Anmeldeformulare können hier heruntergeladen werden.

Weitere Infos hier.

Genre

Animationsfilm

Kategorie

Ort

Stuttgart

Einreichungsfrist

01.12.2021