Gebäude TAO der Universität Bayreuth

Auslobung eines nichtoffenen Kunst-am-Bau-Wettbewerbs mit vorgeschaltetem Bewerberverfahren für den Neubau TAO, dem Zentrum für Materialwissenschaft und Werkstofftechnik & Zentrum für Energietechnik an der Universität Bayreuth.

Die Neuerrichtung des Laborgebäudes TAO entstand im Rahmen der Technologieallianz Oberfranken.
Zum Abschluss der großen Baumaßnahme sind Leistungen bildender Künstler zur künstlerischen Ausgestaltung im Außenbereich vorgesehen.

Ausgelobte Summe: 220.000,00 € (brutto) inkl. Material und Honorar

In der 1. Phase, die jede/n professionelle/n Künstler/in mit Wohnsitz in der EU zur Teilnahme berechtigt, werden aus den Einsendungen bis zum 07. Juni 2021 durch ein fachlich qualifiziertes Auswahlgremium maximal 15 Teilnehmer für die 2. beschränkte und anonyme Phase des Wettbewerbes ausgewählt und eingeladen.

Die Bewerbungsunterlagen können digital oder per Post abgegeben werden. Sollten Sie Ihre Unterlagen per Post senden, bitten wir zusätzlich - falls möglich - um Zusendung in digitaler Form.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an folgende E-Mail-Adresse:
fbt@stbabt.bayern.de mit dem Betreff Kunstwettbewerb TAO

Bei Einreichung per Post an folgende Adresse:
Staatliche Bauamt Bayreuth, Postfach 11 01 63,  95420 Bayreuth
mit Kennzeichnung auf dem Umschlag "Kunstwettbewerb TAO"

Bewerbungsschluss ist Montag, der 07. Juni 2021, 10:00 Uhr

Genre

Kunst am Bau

Kategorie

Ort

Bayreuth

Einreichungsfrist

07.06.2021