Gerstaecker-Resin-Art-Award

Die Firma Gerstaecker hat den "Gerstaecker-Resin-Art-Award" ins Leben gerufen. Er richtet sich an alle Künstler, die sich mit dem Medium Resin, oder auch Epoxidharz, auseinandersetzen.

Beim Gerstaecker-Resin-Art-Award 2021 werden drei Preise verliehen:

Der erste Gewinner darf sich über eine Resin-Skulptur des Künstlers und Jury-Mitglieds Clemens Scheer freuen. Diese Skulptur wird von ihm eigens für den Award geschaffen und ist natürlich ein wertvolles Unikat. Das Siegerbild wird zudem im Gerstaecker Hauptkatalog 2022 abgedruckt.

Alle drei Gewinner erhalten eine Siegerurkunde und tolle Sachpreise. So können mit großartigen Materialien weitere ebenso großartige Kunstwerke entstehen. Die Preise stiftet die Resin Kunst GmbH.

  • 1. Platz: Resin-Skulptur, Abdruck im Gerstaecker Hauptkatalog, 10 kg MasterCast
  • 2. Platz: 2 kg MasterCast, 10 ausgewählte Resin-Kunst-Pigmente (Pulver & Pasten)
  • 3. Platz: 10 ausgewählte Resin-Kunst-Pigmente (Pulver & Pasten)

Außerdem stellen wir die Bilder der 3 Gewinner in unserer Gerstaecker-Zentrale in Eitorf aus. Denn: Kunst ist dafür da, gesehen zu werden.

Genre

Resin/Epoxidharz

Kategorie

Einzureichen

Senden Sie 3 Fotos und 1 Video ihres Bildes/Gemäldes in digitaler Form (mind. 300 dpi bei einer Größe von mind. 15 x 18 cm) per E-Mail an resinaward@gerstaecker.com.

Achten Sie dabei auf die korrekte Perspektive.

Um Spiegelungen in der Oberfläche zu vermeiden, empfehlen wir, das Bild gegenüber einer weißen Wand aufzuhängen. Alternativ können Sie auch ein weißes oder schwarzes Tuch hinter sich spannen.

1. Foto: gesamtes Gemälde frontal von Vorne
2. Foto: gesamtes Gemälde schräg von der linken Seite
3. Foto: gesamtes Gemälde schräg von der rechten Seite
Video: Filmen Sie in Nahaufnahme ihr gesamtes Gemälde ab. Zeigen Sie die Oberfläche und Details.

Bitte geben Sie zudem das Format, die verwendeten Materialien sowie den Entstehungszeitpunkt Ihres Gemäldes mit an.

- Die Technik ist frei
- Das Werk muss mit Epoxidharz/Resin gestaltet sein. Ein klarer Überzug reicht nicht.
- Das Werk darf nicht älter als 2 Jahre sein.
- Das maximal zulässige Format beträgt 1m x 1,20m

Pro Person wird nur ein Gemälde zum Award zugelassen. Mehrfachteilnahme ist nicht gestattet.

Einreichungsfrist

01.05.2021