Ideenwettbewerb „Engagiert für Klimaschutz“

Gesucht werden innovative Ideen, wie Organisationen in Kultur, Sport oder im sozialen Bereich eigene Zugänge zum Thema Klimaschutz entwickeln, selbst in ihrem Umfeld aktiv werden und so den politischen und gesellschaftlichen Diskurs bereichern können. An dem Ideenwettbewerb können sich gemeinnützige zivilgesellschaftliche Organisationen und Initiativen beteiligen, die in Kooperation mit einem oder mehreren Partnern:innen das Thema Klimaschutz in der Zivilgesellschaft voranbringen möchten. Mit der ersten von zwei Ausschreibungsrunden werden fünf Projekte für 18 Monate mit bis zu 50.000 Euro gefördert. Bewerbungsfrist: 31.12.2021.

Einreichungsfrist

31.12.2021