Kulturmarken-Awards 2021

Die Europäischen Kulturmarken-Awards sind ein fester Bestandteil im Europäischen Kulturkalender. Der Wettbewerb für innovatives Kulturmanagement, trendsetzendes Kulturmarketing und nachhaltige Kulturförderung prämiert zukunftsweisende und trendsetzende Kulturprojekte in insgesamt acht Wettbewerbskategorien und wird als Europas avanciertester Kulturpreis gehandelt. In diesem Jahr wollen wir Euch motivieren, mit Euren Wettbewerbsbeiträgen die gesellschaftliche Relevanz von Kultur in Europa sowie die Exzellenz, Attraktivität und Vielfalt des europäischen Kulturmarktes noch sichtbarer zu machen.

Bewerbt Euch bis zum 31. August 2021 als öffentliche*r und privatwirtschaftliche*r Kulturanbieter*in, kulturförderndes Wirtschaftsunternehmen oder Stiftung sowie als Stadt und Tourismusgesellschaft in den acht trendsetzenden Wettbewerbskategorien. Zeigt mit Eurer Bewerbung, dass Ihr zu den Besten der Besten im europäischen Kulturmarkt gehört und reicht einen Vorschlag für die Kulturmanager*in des Jahres ein! Bei den Europäischen Kulturmarken Awards gibt es nur Gewinner*innen. Bereits in der Bewerbungsphase profitiert Ihr von einer hohen Medienaufmerksamkeit. Weiter unten findet Ihr die Ausschreibungen.

Mehr Infos hier.

Genre

Kulturmanagement

Kategorie

Einreichungsfrist

31.08.2021