Kunstpreis der Daniel-Henry-Kahnweiler-Stiftung in Rockenhausen

Der Kunstpreis der Daniel-Henry-Kahnweiler-Stiftung in Rockenhausen (Pfalz) unweit von Kaiserslautern wird 2019 für Werke der Bilderhauerei, Plastik und Installation vergeben. Einreichungen mit bereits existierenden Arbeiten können kommen von professionellen Künstler*innen: Absolvent*innen einer Kunsthochschule bzw. einer Kunstakademie, Mitglieder eines Berufsverbandes bildender Künstler*innen oder einer anderen Künstlervereinigung sowie freischaffende bildende Künstler*innen, die eine abgeschlossene Ausbildung an einer Kunstschule, eine Ausstellungs- oder Publikationspraxis oder eine kontinuierliche Beschäftigung mit bildnerischer Gestaltung aufweisen können.

Link zu den Ausschreibungsunterlagen auf deutsch, englisch, französisch und polnisch unten auf der Seite http://www.rockenhausen.de/vg_rockenhausen/Kultur,%20Tourismus%20&%20Freizeit/Museen/Kahnweilerpreis%202019/

Genre

Plastik und Installation

Kategorie

Ort

Rockenhausen

Preise

Das Preisgeld beträgt 10.000 €. Zusätzlich dazu kann ein Förderpreis in Höhe von 2.500 € an einen jungen Künstler vergeben werden.

Einzureichen

In der 1. Auswahlrunde mit Abgabetermin am 13. September 2019 sollen die Bewerber*innen Fotografien von maximal 3 Arbeiten (Größe mindestens 13 x 18 cm) einreichen. Die Qualität der Bilder muss „eine Beurteilung der dargestellten Arbeiten zulassen“, heißt es ausdrücklich. Digitale Datenträger werden nicht akzeptiert. Die Originalmaße der abgebildeten Werke sind anzugeben, maximal dürfen es 200 x 200 x 200 cm sein.

Die Preisverleihung ist mit einer Ausstellung im Museum Pachen, Rockenhausen, verbunden, die am 01.Dezember 2019 eröffnet wird. Der Preis wird bei der Eröffnung verliehen. In der Ausstellung werden die Teilnehmerarbeiten der 2 Auswahlrunde gezeigt.

Kontakt

Kahnweiler Gedenkstiftung c/o Verbandsgemeindeverwaltung
Bezirksamtsstraße
76780 Rockenhausen

Einreichungsfrist

13.09.2019