NEUSTART KULTUR / Modul D: Digitale Vermittlungsformate

Im Rahmen des Bundesprogramms NEUSTART KULTUR der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien setzen der Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler e.V. (BBK-Bund) und der Deutsche Künstlerbund das Teilprogramm »NEUSTART für Bildende Künstlerinnen und Künstler« um. Für dieses Programm stellt die Kulturstaatsministerin insgesamt 2,5 Millionen Euro zur Verfügung. Das Programm umfasst vier Module; die Module A – C setzt der BBK-Bund um, Modul D realisiert der Deutsche Künstlerbund. Die Module zielen auf die berufliche Stärkung und Entwicklung Bildender Künstlerinnen und Künstler vor allem im Bereich Digitalisierung ab. Antragsberechtigt sind professionelle Bildende Künstler:innen mit Wohnsitz in Deutschland, Immatrikulierte an einer Hoch- oder Fachhochschule sind von der Antragstellung ausgeschlossen.

Modul D: Digitale Vermittlungsformate
Gefördert mit einem Stipendium entwickeln Bildende Künstler*innen innovative Vorhaben im Bereich zeitgenössischer digitaler und medienbasierter Kunst. Mit kreativen Medientechnologien sollen richtungsweisende Ideen für audiovisuelle Inhalte auf (neuen) digitalen Plattformen entworfen werden. Das Modul D wird ab 15.10.2020 vom Deutschen Künstlerbund umgesetzt, die Fördersumme beträgt 6.000 Euro.Bitte erkunden Sie sich unter www.kuenstlerbund.de

Ausschreibung läuft vom 15.10.2020 bis 30.11.2020 Juryentscheidung bis 15.02.2021

Genre

digitale und medienbasierte Kunst

Kategorie

Ort

bundesweit

Dauer/Termin

Projektlaufzeit 01.03.2021 bis 31.08.2021

Einzureichen

Die Anträge müssen beim Deutschen Künstlerbund online gestellt werden.

Konditionen

Zuschuss bis zu 6000 Euro

Weitere Infos

Website: www.kuenstlerbund.de

Kontakt

Deutscher Kuenstlerbund e.V.

Einreichungsfrist

30.11.2020