Open Call: 50 Uhr

Die Koproduktion "50 UHR [das DU im ICH]" geht 2021 an den Kinostart. Begleitend zur Kinotour sind Kunstausstellungen sowie Podiumsgespräche zum Filmthema geplant.

Der Aufruf richtet sich an professionell arbeitende Künstlerinnen und Künstler aller Sparten (auch Lyrik) in Sachsen, aber auch darüber hinaus, die sich nachweislich im kreativ-künstlerischen Schaffen psychologischen Themen widmen. Speziell handelt es sich um folgende Fragestellungen:

1. Welche Auswirkungen haben psychische Erkrankungen (allgemein) und speziell die Bipolare Störung (manisch-depressiv) auf Mensch und Gesellschaft?

2. Welche Auswirkungen haben Gewalt und andere dramatische Lebensereignisse auf die Psyche des Menschen?

Genre

diverse

Kategorie

Thema

psychische Erkrankungen / Gewalterfahrung

Ort

Dresden

Einzureichen

bis zum 1. Juni 2021 Zusendung einer E-Mail an kv@kunstverein-sachsen.de mit folgenden Angaben:

- Betreff: Open Call | 50 Uhr
- Name/Vorname
- Telefonnummer und/oder Internetseite
- Künstlerische Sparte
- Kurztext zu Ihrer künstlerischen Arbeit am Thema (keine endlosen Textpassagen)

Bitte senden Sie in der E-Mail keine Anhänge und auch keine postalischen Einsendungen zu. Für alle weiteren Schritte meldet sich der Kunstverein aktiv bei Ihnen.

Ihre Daten werden auf dem Bürorechner des Kunstvereins gespeichert. Die Weitergabe dieser Daten an Personen, die nicht von uns im Projekt tätig sind, ist ausgeschlossen. Sie können jederzeit das Löschen der Daten veranlassen.

Informationen zum Film finden Sie unter www.50Uhr.de

Weitere Infos

Website: www.50Uhr.de
E-Mail: kv@kunstverein-sachsen.de

Kontakt

Neuer Sächsischer Kunstverein e.V.

Einreichungsfrist

01.06.2021