Revitalisierung Kaufhaus SCHOCKEN Crimmitschau

Die Kunst am Bau für die Liegenschaft Badergasse 21 in Crimmitschau für die neue Stadtbibliothek im ehemaligen Kaufhaus SCHOCKEN wird im Rahmen eines nichtoffenen, einphasigen und anonymen Kunstwettbewerbs mit 5 Künstlerinnen, Künstlern oder Künstlergruppen ermittelt, die über ein vorgeschaltetes, offenes, nicht anonymes Bewerbungsverfahren (Teilnahmewettbewerb) ausgewählt werden.

Bewerbungsfrist: 1. März 2021

Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich freischaffende professionelle Künstlerinnen und Künstler sowie Künstlergruppen mit Wohn- oder Arbeitssitz in Deutschland. Die Professionalität ist durch einen künstlerischen Lebenslauf, Ausstellungsverzeichnis und insgesamt dreiaussagefähige Referenzen (Kunstwerke/Entwürfe) nachzuweisen. Mehrfachbewerbungen sowohl als einzelne Person als auch innerhalb von Gruppen sind unzulässig. Ausgeschlossen von der Teilnahme am Wettbewerb sind ebenfalls Personen, die infolge ihrer Beteiligung an der Auslobung oder Durchführung des Wettbewerbs bevorzugt sind oder Einfluss auf die Entscheidung des Preisgerichts nehmen können. Gleiches gilt für Personen, die sich durch Angehörige oder ihnen wirtschaftlichverbundene Personen einen Vorteil oder Einfluss verschaffen können. Künstlergruppen gelten als eine Bewerbung. Im Falle der erfolgreichen Bewerbung dürfen nur die in der Bewerbung genannten Personen am Kunstwettbewerb teilnehmen.

Geforderte Leistungen – Bewerbung

Die Bewerbung erfolgt unter Angabe von Name, Adresse, E-Mail und Telefon im Bewerbungsbogen ausschließlich digital bis Montag, 1. März 2021, 23:59 Uhr. Die Bewerbung umfasst folgende PDF-Dokumente.

Bewerbungsbogen: Ausgefüllter und unterschriebener Bewerbungsbogen (2 Seiten A4 Hochformat)

Anlagen:

1. Vita und Ausstellungsverzeichnis (1 Seite A4, Schriftgröße Arial 10p)

2. Text zur künstlerischen Position (1 Seite A4, Schriftgröße Arial 10p)

3. Referenzbeispiel in Bild und Text (1 Seite A4)

4. Referenzbeispiel in Bild und Text (1 Seite A4)

5. Referenzbeispiel in Bild und Text (1 Seite A4 )

Als ein Referenzbeispiel gilt ein geschaffenes Kunstwerk oder auch ein Entwurf für ein noch nicht geschaffenes Kunstwerk. Die Gesamtgröße der Bewerbung darf 10 MB nicht überschreiten. Unterlagen, die die geforderten Kriterien nichterfüllen, bleiben unberücksichtigt. Es dürfen keine Entwürfe zur Wettbewerbsaufgabe eingereicht werden.

Die vollständige Ausschreibung finden Sie hier:

Kaufhaus Schocken Crimmitschau

 

Vorhabensträgerin, Ausloberin, Verantwortliche für Kunst am Bau:

KAUFHAUS SCHOCKEN CRIMMITSCHAU GbR

Hartensteiner Straße 62,

09350 Lichtenstein

Ansprechpartner: Jens Dietrich

Telefon:+49 (0) 37298 – 933 18

E-Mail:jd@schocken-crimmitschau.de

Das Vorhaben wird im Bundesprogramm „Nationale Projekte des Städtebaus“(www.bbsr.bund.de) und durch die Große Kreisstadt Crimmitschau gefördert.

 

Genre

Kunst am Bau

Kategorie

Ort

Chemnitz

Einreichungsfrist

01.03.2021 - 23.59 Uhr