Wettbewerb Kunst am Bau: JVA München Neubau einer Krankenabteilung

Durchgeführt wird ein offenes Bewerbungsverfahren. Aus den eingegangenen Bewerbungenwerden bis zu 10 Künstler*Innenbzw . Künstlergruppen oder Arbeitsgemeinschaften zur Teilnahme an einem Einladungswettbewerb ausgewählt. Die Bewerbung junger Künstler*Innen ist ausdrücklich erwünscht. Auch ohne explizites Kunst-am-Bau-Portfolio steht die Bewerbung den Künstler*Innen offen.

Bauherr und Auslober ist der Freistaat Bayern vertreten durch Staatliches Bauamt München 1 (StBAM1)

Auf dem Gelände der JVA München wird eine Krankenabteilung errichtet (siehe auch Anlage 1 Lageplan). Als Baufeld vor-gesehen ist eine bisher als Lagerplatz genutzte Freifläche. Im Rahmen der Errichtung des Neubaus der Krankenabteilung soll auch ein Kunst-am-Bau-Wettbewerb durchgeführt werden. Ziel dieses Wettbewerbes ist es, einen künstlerischen Entwurf für den Neubau zu erhalten, um somit zur Identitätsstiftung und Aufwertung des Standorts beizutragen.

Genre

Kunst am Bau

Kategorie

Ort

München Stadelheim

Kontakt

Staatliches Bauamt München 1, Abteilung L.3.4
Peter-Auzinger-Straße 10
81547 München

Einreichungsfrist

05.10.2020