Wilhelm-Morgner-Stipendium

Das Anwesenheitsstipendium richtet sich an Künstler*innen mit einem abgeschlossenen Hochschulstudium bis zu einem Alter von 35 Jahren. Alternativ kann diese Altersgrenze aufgehoben werden, wenn der Studienabschluss nicht länger als fünf Jahre zurückliegt.
Es wird für die Zeit von sechs Monaten ein kostenfreier Aufenthalt im Künstlerhaus im Paulipark, im Herzen der historischen Altstadt von Soest gewährt. Verbunden ist dies mit einem monatlichen Unterhalt von 1.000 €.

Künstlerduos, die künstlerisch zusammenarbeiten, wird ein gemeinsamer Aufenthalt von vier Monaten mit einem Unterhalt von 1.500 € ermöglicht.

Im Anschluss an das Arbeitsstipendium erhalten die Stipendiat*innen die Gelegenheit einer Abschlussausstellung.

Interessierte Künstlerinnen und Künstler können ihre Bewerbung schriftlich bis Samstag, den 16. Oktober 2021 per Post einsenden.

Die Ausschreibung, weitere Informationen und Auskunft über die einzureichenden Unterlagen (PDF)

 

Genre

diverse

Kategorie

Ort

Soest

Dauer/Termin

halbes Jahr

Einreichungsfrist

16.10.2021