WINTERSALON Jahresausstellung des Kunstverein Meißen 2020

Der WINTERSALON des Kunstverein Meißen knüpft an die Tradition der Jahresausstellungen vieler Kunstvereine, in denen Künstlerinnen und Künstler mit einem regionalen Bezug die Möglichkeit erhalten ihre Arbeiten der letzten Jahre der Öffentlichkeit zu präsentieren und diese zu verkaufen. Zugleich gibt die Ausstellung einen Überblick über aktuelle Themen, Motive, Arbeitsfelder und Inhalte sächsischer Künstlerinnen und Künstler und damit einen Einblick in momentane Entwicklungen und Tendenzen der regionalen Kunstszene.

Verleihung eines Förderpreises
Eröffnung mit Preisverleihung: 28. November 17.00 Uhr
Begrüßung: Matthias Lehmann, Vorstandsvorsitzender Kunstverein Meißen
Einführung in die Ausstellung: Tanja Mette-Zimmermann, Kuratorin der Ausstellung

Förderpreis
Im Rahmen des diesjährigen WINTERSALON vergibt der Kunstverein Meißen unter allen ausstellenden Künstler*innen einen Förderpreis. Eine großzügige Spende der Sparkasse Meißen an den Kunstverein Meißen soll dazu beitragen, in Anbetracht der
Einschränkungen im Kunst- und Kulturbetrieb in den vergangenen Monaten, besondere künstlerische Leistungen zu fördern und zu unterstützen.

Jury:
Sara Engelmann, Kulturreferentin der Stadt Meißen
Thomas Jentzsch, Sparkasse Meißen
Matthias Lehmann, Vorstandsvorsitzender des Kunstverein Meißen
Maren Marzilger, Kuratorin des Kunstverein Meißen
Tanja Mette-Zimmermann, Kuratorin des WINTERSALON 2020

Teilnahmenbedingungen
Es werden maximal 50 Künstler*innen zur Ausstellung zugelassen. Aufgrund der hohen Beteiligung erfolgt die Präsentation der Arbeiten in einer dichten Anordnung (Petersburger Hängung). Wie immer behält sich das Kuratorium der Ausstellung eine Entscheidung über die Auswahl und Präsentation der Arbeiten vor. Der Kunstverein erhält im Verkaufsfall eine Provision von 25% des festgelegten Verkaufspreises. Die Ausstellung wird erfahrungsgemäß besonders in der Weihnachtszeit rege besucht und Arbeiten werden gut verkauft. Die zur Ausstellung ausgewählten Künstler*innen müssen ihre Arbeiten ausreichend verpackt und präsentationsfertig, das heißt ggf. gerahmt und mit Hängeösen versehen zu den unten angegebenen Terminen anliefern und wieder abholen. Eine postalische Zu- und Rücksendung kann nur auf Risiko der Künstler*innen erfolgen.
Mit einer Teilnahme erklären sich die Künstler*innen mit den genannten Bedingungen der Ausschreibung einverstanden.

Genre

divers

Kategorie

Ort

Meißen

Dauer/Termin

28. November bis 16. Januar

Preise

1.Preis: 1500 €, 2.Preis: 1000 € und 3.Preis: 500 €

Beschränkungen

Die Ausschreibung zur Teilnahme am WINTERSALON richtet sich an professionell arbeitende bildende Künstler*innen aus Sachsen mit einem abgeschlossenen künstlerischen Studium oder der Mitgliedschaft in einer künstlerischen Interessenvertretung. (BBK, Künstlersozialkasse, etc.) Größere Arbeiten (über 60 cm Kantenlänge) können leider nicht zugelassen werden!

Einzureichen

Bewerbung erfolgt ausschließlich digital:

  1. in Form eines PDF (mit folgendem Dateinamen: „Name_Vorname.pdf“)
  2. mit Angaben zur Person (Vorname, Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Kurzvita, ggf. Webseite),
  3. Abbildungen zu maximal drei aktuellen (2019/20) künstlerischen Arbeiten aller Bereiche und Medien, mit einer Kantenlänge von höchstens 60 cm, die in der Ausstellung präsentiert werden sollen:
  4. versehen mit Titel, Kurzbeschreibung (künstlerischer Intention, max. 500 Zeichen), Technik/Material, Jahr, Maße, Versicherungswert, Verkaufspreis.

Bis spätestens 10. November werden alle informiert, ob und ggf. mit welchen Werken sie an der Ausstellung
teilnehmen.

Kontakt

Kunstverein Meißen e.V.
Burgstraße 2
01662 Meißen

Und sonst

Die Anlieferung der Werke kann am Samstag, den 21. November zwischen 14 und 16 Uhr oder am Montag, den 23. November zwischen 10 und 18 Uhr erfolgen. Nach Beendigung der Ausstellung bitten wir um die Abholung der Werke am Samstag, den 16. Januar zwischen 15 und 16 Uhr oder am Montag, den 18. Januar zwischen 10 und 18 Uhr.

Einreichungsfrist

06.11.2020