Anliegen

Der Landesverband Bildende Kunst Sachsen e.V. vertritt die Kultursparte Bildende Kunst und die Anliegen der Träger des bildkünstlerischen Lebens gegenüber der Öffentlichkeit und politischen Gremien. Die Vernetzung auf Landes- und Bundesebene erlaubt sowohl den Austausch von Informationen als auch das gebündelte Eintreten für spezifische kulturpolitische Themen und Erfordernisse. Wir beteiligen uns vor dem Hintergrund der Begleitung und der Betrachtung der Arbeits- und infrastrukturellen Situation im Bereich der bildenden Kunst am kulturpolitischen Diskurs und analysieren Ansatz, Potenziale und angemessene Rahmenbedingungen im Zeit- und gesamtkulturellen Kontext zur Argumentation im Sinne der Existenz und qualitativen Weiterentwicklung einer lebendigen Kunstlandschaft.

Der Verband tritt argumentativ unterstützend für seine Mitglieder als Akteure und für eine starke Infrastruktur im Bereich der bildenden Kunst ein. Er ist als Verein ein freiwilliger, parteipolitisch unabhängiger Zusammenschluss von Verbänden, Vereinen und Initiativen von Künstlern und Trägern bildender Kunst im weiteren Sinne.

Leistungen

Der Verband tritt argumentativ unterstützend für seine Mitgliedsverbände sowie für die Akteure und eine starke Infrastruktur im Bereich der bildenden Kunst ein. Er ist als Verein ein freiwilliger, parteipolitisch unabhängiger Zusammenschluss von Verbänden, Vereinen und Initiativen von Künstlern und Trägern bildender Kunst im weiteren Sinne

  • Interessenvertretung sowie Vermittlungs- und Moderatorenfunktion gegenüber der Landespolitik und –verwaltung sowie in den Kulturräumen und Kommunen
  • Bereitstellung und Vermittlung von Informationen aus Politik, Verwaltung, Recht und Öffentlichkeit zum Kunstleben und zu Fördermöglichkeiten
  • Ankündigungen und Veröffentlichung von Informationen innerhalb der publizierten Landesaktivitäten im Bereich der bildenden Kunst
  • Netzwerkfunktion und Vermittlung von Kooperationen
  • Kostenlose Praxis-, Projekt- und konzeptionelle Beratung, auch vor Ort
  • Ermäßigte Teilnahme an Weiterbildungen und Workshops
  • Vorteile durch unsere Mitgliedschaft im Bund der Selbständigen (u.a. kostenlose Veranstaltungshaftpflicht-Versicherung und kostenlose Vereinshaftpflicht-Versicherung, vergünstigte Beiträge für eine Berufshaftpflicht-Versicherung sowie für die Versicherung von Kunstwerken und ihrem Transport, Vergünstigungen bei GEMA-Gebühren, beim Mieten und Kauf eines Autos und vieles mehr, vgl. https://bds-sachsen.com/index.php/leistungen)

Mitglied werden

Der Landesverband Bildende Kunst Sachsen e.V. ist ein Landesdachverband. Seine Mitglieder sind in der Regel Vereine und Verbände. Für Einzelkünstler sind zwecks Künstlerverbandsmitgliedschaft die regionalen Künstlerverbände (Künstlerbund Dresden, Bund Bildender Künstler Leipzig, Chemnitzer Künstlerbund, Bund Bildender Künstler Vogtland) zu kontaktieren.   

Mitglied im Landesverband Bildende Kunst Sachsen e.V. können Künstlervereinigungen und künstlerische Organisationen als juristische Personen werden, wenn sie auf dem Gebiet Sachsens im Bereich der bildenden Kunst tätig sind.

Kunst- und Kulturfördernde Gruppen und Einzelpersonen können als außerordentliche Mitglieder (fördernde oder kooperative Mitglieder) aufgenommen werden. Über die Aufnahme in den Landesverband entscheidet der Landesrat nach Stellung eines formlosen schriftlichen Antrages an:

kontakt@lbk-sachsen.de

oder

Landesverband Bildende Kunst Sachsen e.V.
Riesaer Straße 32
01127 Dresden