Ideenwettbewerb für den ländlichen Raum

Sachsen hat einen Ideenwettbewerb ausgelobt, um das Leben auf dem Land ein Stück schöner zu machen. Wie Landwirt­schaftsminister Thomas Schmidt (CDU) erklärte, können Bürger, Vereine, Firmen und Kommunen ihre Konzepte für mehr "Landlust" per Internetformular einreichen. Für die Prämierung der besten Ideen seien zehn Millionen Euro vorgesehen. Drei Monate lang werden die Ideen gesammelt.

Weiterlesen

Übergabe Neubau offener Vollzug Justizvollzugsanstalt Chemnitz mit Kunst am Bau am 29. Juni um 13Uhr

"Neubau offener Vollzug Justizvollzugsanstalt Chemnitz" mit Kunst am Bau
 
Begrüßung:
Peter Voit, Leiter der Niederlassung Chemnitz des SIB
Es sprechen:
Dr. Matthias Haß, Staatsminister, Sächsisches Staatsministerium der Finanzen
Sebastian Gemkow, Staatsminister, Sächsisches Staatsministerium der Justiz
Eike König-Bender, Leiterin, Justizvollzugsanstalt Chemnitz
 
Thalheimer Str. 29
09125 Chemnitz

Weiterlesen

Konferenz „Grenzraumerfahrung – kulturelle und kreative Arbeit in ländlichen Grenz­regionen“

In ihrer Infomail 253 veröffentlichte die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen am 28. März 2018 folgende Information:

Kreatives Sachsen lädt zur Cross-Border Culture Conference 2018 nach Dresden und Rehlovice in Tschechien ein. An beiden Konferenzstandorten wird vom 25. bis 27. April 2018 zum Thema „Grenzraumerfahrung – kulturelle und kreative Arbeit in ländlichen Grenzregionen“ diskutiert und gearbeitet. Neben spannenden Netzwerk-möglichkeiten werden verschiedene Workshops und Podiumsrunden angeboten.
Anmeldungen sind bis zum 4. April 2018 möglich.

Weiterlesen

Kunstgespräch in Leipzig, Gespräch in Plauen abgesagt

Gemeinsam mit den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) lädt das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst (SMWK) zum Kunstgespräch in Leipzig und zum Kunstgespräch in Plauen ein.

Weiterlesen

Kunst am Bau Wettbewerb, Universität Leipzig, Neubau Bildungswissenschaftliches Zentrum

Die Erziehungswissenschaftliche Fakultät der Universität Leipzig erhält mit der Sanierung des Gebäudes Haus III und dem Neubau des Bildungswissenschaftlichen Zentrums  (BWZ) ihr neues Domizil auf dem Campus Jahnallee. Im Rahmen des Neubaus wurde auch ein Kunst am Bau Wettbewerb ausgerufen. Juryvorsitzender ist der Leipziger KÜnslter Philipp Fritzsche. Die Wettbewerbsarbeiten werden vom 26.06. - 03.07.2017 im Foyer Haus II auf dem Campus Jahnallee ausgestellt. Die Ausstellungseröffnung ist am 26.06.2017 um 11.00 Uhr geplant.

Weiterlesen

Wettbewerb Kunst am Bau TU Chemnitz

Der Kunst am Bau Wettbewerb MAIN- Zentrum, Neubau Laborgebäude mit Reinräumen ist zugunsten des Entwurfs von Patricia Westerholz entschieden worden. Die Wettbewerbsarbeiten aller eingeladenen 8 Künstler/innen werden vom 24.5- 9.6.17 im SIB Chemnitz und vom 19.6.-30.6.17 im zentralen Hochschulgebäude Chemnitz Reichenhainer Str. gezeigt.

Weiterlesen

Freiheits- und Einheitsdenkmal

Der Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler (BBK) begrüßt es außerordentlich, dass sich die Fraktionen von CDU/CSU und SPD öffentlich dafür ausgesprochen haben, dass das „Denkmal der Freiheit und Einheit Deutschlands“ nun zügig realisiert werden soll.

Weiterlesen

Baukultur konkret – die Forschungsergebnisse

Werkstatt-Symposium im Kloster Helfta (Sachsen-Anhalt) Do. 09. und Fr. 10. Juni 2016 Veranstalter: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) und Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)

Weiterlesen

Baukulturtage in Venedig

Von Ende Mai bis Ende November 2016 können Fachpublikum und Interessierte nach Venedig pilgern, um die 15. Architekturbiennale und die Ausstellungsorte in der Stadt anzusehen.

Weiterlesen

Jahresmagazin „Gestaltung von Lebensräumen“ erschienen

Mit zahlreichen Beiträgen, Interviews, Gesprächen, Projektbeispielen und Rechercheergebnissen liefert das aktuell erschienene Jahresmagazin 2015 einen qualitativ und quantitativ hervorragenden Überblick zu einem der für den Landesverband Bildende Kunst Sachsen e.V. eminent wichtigen Thema. „Gestaltung von Lebensräumen“ ist das 74seitige Magazin betitelt, das zwar zuvorderst, aber nicht nur die sächsische baukünstlerische Praxis unter die Lupe nimmt. 

 

Weiterlesen