Aktuelle Mitteilungen

Ideenwettbewerb für den ländlichen Raum

Einsendeschluss ist der 22.November 2018

Sachsen hat einen Ideenwettbewerb ausgelobt, um das Leben auf dem Land ein Stück schöner zu machen. Wie Landwirt­schaftsminister Thomas Schmidt (CDU) erklärte, können Bürger, Vereine, Firmen und Kommunen ihre Konzepte für mehr "Landlust" per Internetformular einreichen. Für die Prämierung der besten Ideen seien zehn Millionen Euro vorgesehen. Drei Monate lang werden die Ideen gesammelt.

aus der Pressemitteilung des Freistaats Sachsen vom 21.August 2018:

Der Minister erklärte, dass Sachsen auf den Wandel der Arbeitswelt, der Lebensweise und der Bevölkerungsstruktur reagieren müsse. Die eingereichten Konzepte könnten vielerlei Themen betreffen. Als Beispiele wurden Mobilität, Dienstleistungen, soziale Betreuung, Gesundheit und Digitalisierung genannt. Auch Kunstprojekte seien will­kommen. Der Wettbewerb ist ausschließlich für neue Projekte gedacht.

Die Preisgelder sollen zwischen 5.000 und 500.000 Euro betragen. Einen Hauptpreisträ­ger für den Wettstreit gibt es nicht, das Preisgeld soll vielmehr vom Umfang des Vor­habens abhängig sein. Eine zweite Wettbewerbsrunde für 2019 sei bereits in Planung, so das Ministerium.

Einsendeschluss ist der 22.November 2018

Meldung

Projektantrag