Aktuelle Mitteilungen

Infoveranstaltung zum Förderprogramm „Kultur macht stark" am 17. Mai 2019

Am Freitag, 17. Mai 2019 findet von 10 bis 12 Uhr in der Netzwerkstelle „Kulturelle Bildung Oberlausitz-Niederschlesien" in Bautzen eine Informationsveranstaltung der sächsischen Servicestelle des bundesweiten Förderprogramms „Kultur macht stark" statt. 

Dort werden unter anderem zwei neue Förderprogramme vorgestellt: „Total Digital! Lesen und erzählen mit digitalen Medien" und InterKulturMachtKunst – KunstMachtInterKultur". Mit dem Programm "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) seit 2013 außerschulische kulturelle Bildungsmaßnahmen für sogenannte bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche von drei bis 18 Jahren. Projekte von bildenden Künstlerinnen und Künstlern können weiterhin über den Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler (BBK) beantragt werden, die als Programmpartner des BMBF Fördermittel für Projekte unter dem Titel „Wir können Kunst" vergeben.

Anmeldung für die obige Veranstaltung unter 03581 663 9412, weitere Informationen unter www.soziokultur-sachsen.de/arbeitsbereiche/servicestelle-kms