Aktuelle Mitteilungen

KUNSTBEGRIFFE am 27.11.: zu ANTI spricht Poka-Yio

Dienstag, 27. November, 19 Uhr, Hörsaal, Güntzstraße 34, 01067 Dresden

Vortrag von Poka-Yio, Künstler und Kurator der Athen Biennale spricht im Rahmen der Reihe Kunstbegriffe über den Begriff ANTI, Titel und Konzept der diesjährigen Biennale.

Poka-Yio ist Künstler und Kurator. Gemeinsam mit Stefanie Hessler und Kostis Stafylakis ist er Kurator der aktuellen sechsten Ausgabe der Athen Biennale. Die Ausgabe der 2005 ebenfalls von Poka Yioa mitgegründeten Biennale widmet sich der (Un-)möglichkeit von oppositionellem Handeln und beleuchtet den Antagonismus widerständiger Haltungen zwischen Marginalität und neuem Mainstream. Die Athen Biennale wurde von der europäischen Kulturstiftung für ihr offenes kollektives kuratorisches Model ausgezeichnet. Poka-Yios künstlerische Arbeit liegt im Bereich Installation und Aktionskunst. Bereits 1999 gründete er A-Station, den Athens Center for Contemporary Art, den er bis 2014 leitete.