Aktuelle Mitteilungen

Neue AG "Künstler:innen-Honorare" sucht Mitstreiter:innen

Eine faire und angemessene Bezahlung von Künstler:innen wird immer wieder eingefordert. In der Praxis jedoch sind Unterbezahlung und Selbstausbeutung die Regel. Vielfach herrscht Unsicherheit darüber, ob und welche Honorare überhaupt verlangt werden können.

Nachdem der LBK 2012 mit der Leitlinie zur Ausstellungsvergütung bundesweit eine Vorreiterrolle eingenommen hat, sollen nun die Empfehlungen für eine angemessene Vergütung über die Ausstellung hinaus für weitere Tätigkeitsfelder erarbeitet werden – etwa für den Bereich kulturelle Bildung, für Konzeptarbeit und vieles andere mehr.

Wer Interesse hat, sich hier einzubringen und sich damit für bessere Rahmenbedingungen für Künstler:innen einzusetzen, melde sich bitte in der Geschäftsstelle des LBK (E-Mail:  kontakt@lbk-sachsen.de, Tel.:0351-5635742)