Aktuelle Mitteilungen

neue Mobilitätsförderung für EinzelKünstler*nnen

Im April, Mai und Juni 2019 wird es jeweils einen Call von On the Move geben: gefördert werden Reisekosten, in Pilotphase zunächst nur für darstellende und bildende Künstler*innen.

  • Umsetzung nach Bewilligung innerhalb von sechs Monaten im Jahr 2019
  • zunächst 500 Zuschüsse 
  • keine Altersbeschränkung
  • keine Beschränkung auf Nationalität, es zählt das Land, in dem der/die Künstler*in residiert
  • Träger sind Goethe-Institut, Institut francais und On The Move
  • nach Pilotphase Evaluation
Nach der Pilotphase soll es ein laufendes Einreichungsverfahren geben und die Förderung auf andere Sparten erweitert werden. In einer nächsten Phase soll es auch die Möglichkeit geben, dass pro Antrag bis zu drei Personen gefördert werden.