Aktuelle Mitteilungen

Sächsisch-Tschechische Grenzraumstudie

Anfang Februar 2014 wurde eine Sächsisch-Tschechische Grenzraumstudie veröffentlicht. Die Studie befasst sich mit der gemeinsamen Entwicklung der Wirtschafts- und Kulturregion Sachsen-Böhmen und wurde vom sächsischen Innenministerium in enger Abstimmung mit dem Tschechischen Ministerium für Regionalentwicklung betreut. Seit über 20 Jahren kooperieren Sachsen und Tschechien in allen Bereichen der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit.

Die Grenzraumstudie identifiziert weitere Ziele und Handlungsfelder, wie den demografischen Wandel, Verkehrsinfrastruktur, Natur-, Umwelt- und Hochwasserschutz sowie Tourismus und enthält als Anregung und Orientierungsrahmen zahlreiche Best-Practice-Beispiele. Die Studie kann abgerufen werden unter: http://www.landesentwicklung.sachsen.de/22919.htm.

PM