Reform des Gemeinnützigkeitsrechts

Das Bundesfinanzministerium hat offene Fragen zur Umsetzung der neuen Regelungen des Gemeinnützigkeitsrechts beantwortet. Das reformierte Recht formuliert neue gemeinnützige Zwecke, eine Anhebung des Übungsleiterfreibetrags sowie der Ehrenamtspauschale, eine Anhebung der Einnahmegrenze etc.

Weitere Infos.

Weiterlesen

Programmierwettbewerb Coding da Vinci: Kultur-Hackathon

Coding da Vinci, der Kultur-Hackathon, vernetzt die Kultur- und die Technikwelt miteinander. Anfang 2022 kommt Coding da Vinci nach Sachsen, Polen und in die Tschechische Republik und zeigt, welche überraschenden Möglichkeiten in offenen Kulturdaten stecken.
Mehr Infos

 

Weiterlesen

Umfrage zu Kultur- und Kreativwirtschaft in Dresden

Die Studentin Franziska Heidl hat für ihre Masterarbeit mit dem Titel: “Kreatives und kulturelles Arbeiten der Dresdner Kultur- und Kreativwirtschaft im Spannungsfeld zwischen wirtschaftlichen und künstlerischen Zielstellungen“ eine Umfrage erstellt, an der man noch bis zum 3. Oktober teilnehmen kann.

Weiterlesen

Förderprogramm ehrenamtliches Engagement: "Wir für Sachsen”

Auch 2022 erhalten Bürger:innen für ihr ehrenamtliches Engagement eine pauschale Aufwandsentschädigung. Personen, die sich durchschnittlich mindestens 20 Stunden monatlich engagieren, können diese über den jeweiligen Projektträger erhalten. Einreichungsfrist ist der 31. Oktober.

Weitere Informationen.

Weiterlesen

Publikation: Diversität in Kulturinstitutionen

In diesem von Olaf Zimmermann für die Initiative kulturelle Integration herausgegebenene Band werden die Ergebnisse einer erstmaligen Befragung von bundesgeförderten Kultureinrichtungen und -institutionen zur Diversität in ihren Einrichtungen vorgestellt.

Weiterlesen

Publikationen zur Kunst am Bau

Baukultur Nordrhein-Westfalen hat zwei Publikationen zur Kunst am Bau veröffentlicht, die auch für Interessierte an dem Thema außerhalb des Bundeslandes lesenswerte Inhalte bieten.

Weiterlesen

Neue Sächsische Corona-Schutz-Verordnung

Die am 23. September in Kraft getretene neue Sächsische Corona-Schutz-Verordnung gilt bis einschließlich 20. Oktober 2021. Sie enthält das optionale 2G-Modell: Bestimmte Einrichtungen und Veranstaltungen können sämtliche Abstands- und Kapazitätsbeschränkungen sowie die Maskenpflicht aufheben, wenn ausschließlich geimpfte oder genesene Besucherinnen und Besucher anwesend sind, bis eine sog. Überlastungsstufe erreicht ist.

Weiterlesen

Mindesteinkommen für Künstlersozialkasse (KSK)

Für den Verbleib in der KSK gilt, dass ein Mindesteinkommen aus selbständiger künstlerischer Tätigkeit in Höhe von 3.900 € nicht mehr als zweimal in einem Zeitraum von sechs Kalenderjahren unterschritten werden darf (für Berufsanfänger:innen gelten Ausnahmen). Ein Unterschreiten der Grenze im Jahr 2020 und 2021 bleibt dabei aufgrund der Pandemie unberücksichtigt (§3 (3) im Künstlersozialversicherungsgesetz -KSVG ).

Weiterlesen

Ganztagsangebote: Datenbank für Angebotsleiter:innen

In der Datenbank „Kooperationspartner“  des Sächsischen Ministeriums für Kultus (SMK) kann jede/r Künstler/in Angebote für Ganztagsangebote eintragen. Interessierte Schulen nutzen die Datenbank auf der Suche nach Angebotsleiter:innen und erhalten so die Möglichkeit, sich direkt mit dem/der jeweilige/n Künstler/in in Verbindung zu setzen.

Weiterlesen

Zuverdienstgrenze bei der Künstlersozialkasse (KSK) erhöht

Der Bundestag hat eine zeitlich begrenzte Erhöhung der Zuverdienstgrenze beim Einkommen aus nicht künstlerischer / nicht publizistischer selbständiger Nebentätigkeit mit Wirkung ab 23.07.2021 beschlossen.

Weiterlesen