Projektstipendium KunstKommunikation 22

Als Herzstück des DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst fördert der Kreis Steinfurt mit dem deutschlandweit einmaligen Stipendium partizipatorische Kunstprojekte und Interventionen im ländlichen Raum auf internationaler Ebene. Seit 2006 werden jährlich bis zu vier Kunstprojekte mit einem kommunikativen, partizipatorischen und/oder interaktiven Charakter ausgewählt.

Dauer:

Mit der Kunsthausleitung abgestimmte projektbezogene Aufenthaltsdauer. Die Bewerbung setzt voraus, dass die Bewerber*innen, im Falle einer Auswahl in der 1. Jurierung im März 2021, an einer Ideenwerkstatt vom 30.06. bis 03.07.2021 teilnehmen.

Konditionen:

Für die Ideenwerkstatt ausgewählte Projektideen werden, nach der Einreichung des ausgearbeiteten Projektexposés, mit einer Aufwandsentschädigung von 500 € dotiert. Die Übernachtung während der Ideenwerkstatt in Mehrbettzimmern im DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst sowie die Verpflegung wird vom Kunsthaus gestellt. Zur Realisierung der ausgewählten Projekte wird ein Stipendium in Höhe von 6.000 € – 8.000 € gewährt. Darin enthalten ist die künstlerische Leistung (Honorar) sowie Material-, Organisations-, Fahrt- und Transportkosten (inklusive aller
Steuern) in einem vorher abgesprochenen Rahmen. Die vor Ort entstandenen Werke/Installationen und andere materielle Relikte des künstlerischen Projektes gehen in das Eigentum des Kunsthauses über.

Jury:

Kuratorium des Kunsthauses, bestehend aus externen Sachverständigen, Vertreter*innen der Kulturverwaltung des Kreises Steinfurt und Vertreter*innen der Politik (ohne Stimmrecht)

Beschränkungen:

Abgeschlossene Akademie-/Hochschulausbildung oder vergleichbare Qualifikation. Das Projektstipendium
„KunstKommunikation“ wird in einem zweistufigen Verfahren ausgeschrieben. Es gibt keine Altersbegrenzung.

Und sonst:

Bewerbungen von Paaren oder Gruppen, die gemeinsame Projekte konzipieren und durchführen wollen, sind möglich.

Genre

partizipatorische Kunstprojekte und Interventionen im ländlichen Raum

Kategorie

Ort

Kloster Gravenhorst, Kreis Steinfurt

Dauer/Termin

variabel

Beschränkungen

Akademie-/Hochschulausbildung oder vergleichbare Qualifikation.

Einzureichen

Bewerbungsunterlagen:

U.a. Bewerbungsbogen, Begründung des Interesses am Projektstipendium, Projektskizze, Curriculum Vitae mit Ausbildungsnachweisen, Nachweise der bisherigen künstlerischen Tätigkeit. Weitere Informationen und Ausschreibungsunterlagen: www.da-kunsthaus.de Einreichungen an:

DA, Kunsthaus, Kloster Gravenhorst, Klosterstr. 10, 48477 Hörstel,

Tel.: 02551 69-4216
Einreichungsfrist: 24. Januar 2021

Konditionen

Aufwandsentschädigung von 500 €, Stipendium in Höhe von 6.000 € – 8.000 €

Weitere Infos

Website: https://www.da-kunsthaus.de/
Telefon: 02551 69-4216

Kontakt

DA, Kunsthaus, Kloster Gravenhorst
Klosterstr. 10
48477 Hörstel

Einreichungsfrist

24.01.2021