Künstlerhaus-Anerkennungspreis an Künstlergut Prösitz

Anlässlich des 4. Fachtags Bildende Kunst „Künstlerhäuser // Künstlerräume – Begegnungs-, Gastgeber- und Produktionsorte“ vergab der Landesverband Bildende Kunst Sachsen e.V. den Künstlerhaus-Anerkennungspreis (undotiert). Die Jury aus dem Vorstand des Verbandes folgte der Einschätzung des nominierenden Kulturraumsekretariats Leipziger Raum, wonach „Das Künstlergut Prösitz … mit seinen kontinuierlichen Angeboten, Aktionen und Projekten den Kulturraum nachhaltig künstlerisch geprägt [hat]…“.

Weiterlesen

Projekt PLATTE IM WANDEL sucht Künstler:innen

Das Dresdner Projekt PLATTE IM WANDEL sucht Künstler:innen und Kulturschaffende, die in einem partizipativen Projekt gemeinsam mit Johannstädter Anwohner:innen einen kulturellen Aktionstag zum Thema Wandel und Veränderung gestalten und umsetzen wollen.

Weiterlesen

Ergebnisse des Wettbewerbes Kunst am Bau zur TU Freiberg

Coronabedingt können die Ergebnisse des Wettbewerbes Kunst am Bau zur TU Freiberg Neubau Bibliotheksgebäude und Hörsaalzentrum nicht ausgestellt werden. Die Mitteilung zum Wettbewerb sowie den Siegerentwurf kann man sich jedoch hier anschauen.

 

Weiterlesen

Gebührenbescheide für Transparenzregister: Hintergründe und Möglichkeiten zur Befreiung für Vereine

Zahlreiche Vereine haben Ende 2020 Gebührenbescheide vom Bundesanzeiger Verlag erhalten, der registerführenden Stelle für das Transparenzregister. Viele Vereine sind unsicher im Umgang mit den Gebührenbescheiden zum Transparenzregister.

Weiterlesen

Vielfalt lässt sich gestalten – Seminarprogramm zu interkultureller Kompetenz und Diversity

Die Seminare richten sich an haupt- wie ehrenamtlich tätige Mitarbeiter:innen aus Institutionen, Verbänden, pädagogischen Einrichtungen, Vereinen und Verwaltung in den Bereichen Jugend, Soziales, Kultur, Bildung, Gesellschaft und Integration und können kostenfrei gebucht werden. Die Veranstaltungen sind praxisnah gestaltet. Referent:innen sind Expert:innen aus der  Praxis.
Weitere Informationen.

Weiterlesen

Diversität als Zukunftsfaktor für Kulturinstitutionen: 360° zieht die erste Zwischenbilanz

Öffentlich geförderte Kulturinstitutionen sind Orte, an denen die kulturellen Narrative für die gesamte Gesellschaft entstehen. Dazu müssen sie sowohl Zugänge als auch ein vielfältiges Kulturangebot für alle Teile der heterogenen Stadtgesellschaft schaffen.

Weiterlesen

Engagementförderung in Ostdeutschland: Bestandsaufnahme und Handlungsempfehlungen

Die ersten Ergebnisse der von der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt geförderten Studie „Engagementförderung in Ostdeutschland“ liegen vor. Zur Studie

Weiterlesen

Makers, Business & Arts MBA25

Das zentrale Vorhaben der Kulturhauptstadt Chemnitz 2025 für die Kultur- und Kreativwirtschaft ist das Flagship „Makers, Business & Arts MBA25“. Das Programm bringt die Macher:innen aus Kunst und Wirtschaft gleichberechtigt zusammen und wird von KREATIVES SACHSEN geplant.

Weiterlesen

Materialsammlung: Kreative Arbeit in der Pandemie

Kultur- und Kreativwirtschaft im Ausnahmezustand: KREATIVES SACHSEN zeichnet mit dem Online-Feature "Kreative Arbeit im Wandel" ein vielstimmiges, vielfältiges und differenziertes Bild der Branche angesichts der Corona-Pandemie.

Weiterlesen