Wahlen 2021: Forderungen und Fragen des BBK und des Deutschen Kunstrates

Der BBK Bundesverband hat in dieser Woche anlässlich der Bundestagswahl im September Forderungen und Fragen an die demokratischen Parteien CDU/CSU, SPD, FDP, Bündnis90/Die Grünen und Die Linke gerichtet.

Weiterlesen

Leitfaden „Bildrechte in der kunsthistorischen Praxis“

Der Verband Deutscher Kunsthistoriker hat einen Leitfaden zum Thema Bildrechte erstellt. Darin werden vornehmlich Fragen und Fallszenarien vorgestellt, die in der kunsthistorischen Praxis besonders relevant sind, häufig überschneiden sich diese aber auch mit den Anwendungsbereichen von Künstler:innen.

Weiterlesen

Meldeschluss VG Bild-Kunst für in 2020 verwendete Werke

Um als Mitglied an den Ausschüttungen der VG Bild-Kunst beteiligt zu werden, ist in einigen Fällen die Abgabe einer Meldung erforderlich.

Weiterlesen

Neuerungen in „Kultur macht stark“ für Ferienprojekte

Die Servicestellen des Förderprogramms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ informieren in dieser Reihe digitaler Infoveranstaltungen über die Neuerungen im Programm, die seitens des Bundesministeriums für Bildung und Forschung für das Gesamtprogramm nun möglich sind, um in der Corona-Zeit Kindern und Jugendlichen mit erschwertem Bildungs-zugang leichter Angebote der Kulturellen Bildung zu ermöglichen.

Weiterlesen

Rauskommen! Der Jugendkunstschuleffekt 2021

Bis zum 1. Juni können sich Jugendkunstschulen und kulturpädagogische Einrichtungen am Bundeswettbewerb „Rauskommen! Der Jugendkunstschuleffekt“ des Bundesverbands der Jugendkunstschulen und Kulturpädagogischen Einrichtungen e. V. (bjke) beteiligen. Gesucht werden laufende oder kürzlich abgeschlossene Projekte, die neue Wege ausprobieren, um kulturelle Bildung für möglichst alle Kinder und Jugendliche zugänglich zu machen. Einrichtungen, die aufgrund der Corona-Krise kontaktfreie oder digitale kulturpädagogische Angebote entwickelt und Neues ausprobiert haben, sind explizit aufgefordert, auch diese einzureichen.

 

Weiterlesen

Maßnahmepaket zum Nachteilsausgleich für junge Menschen

Das Bundeskabinett hat am 5. Mai das „Aktionsprogramm Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“ beschlossen. Es besteht aus einem Nachholprogramm für pandemiebedingte Lernrückstände und einem umfangreichen Maßnahmenpaket zur Unterstützung der sozialen Kompetenzen und der allgemeinen Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen. Die angedachten Projekte sollen sich nicht nur auf schulischen Nachhilfeunterricht beschränken, sondern auch die frühkindliche Bildung fördern und Unterstützung für Ferienfreizeiten und außerschulische Angebote bieten, darunter auch kulturelle Bildungsangebote.

 

Weiterlesen

Kinder an die Macht!

Kinder und Jugendliche sind unser aller Zukunft – auch für den Kulturbetrieb. Wir sind gefordert, sie zu unterstützen, ihnen Platz zu machen, damit sie aktiv teilhaben und partizipieren können, und schließlich auch Ermächtigung erfahren. Wie das gelingen kann, ist Schwerpunktthema des März/April-Magazins von Kultur Management Network Nr. 159.

 

Weiterlesen

18. -19. Mai 2021: Das Konzept des Dritten Ortes für Kultureinrichtungen

Der Online-Workshop der Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel will das Konzept des Dritten Ortes vorstellen und prüfen, ob und in welcher Weise es auf eine Kultureinrichtung und ihr Publikum angewendet werden kann.

Weitere Infos und Anmeldung

 

Weiterlesen

17. Mai 2021, 18:00 Uhr: Chancen und Tools für die Digitalisierung im Verein

Digitalisierung meint mehr als eine Website oder Social Media. Das kostenlose Online-Seminar des Vereins- und Stiftungszentrum gibt Hinweise, wie viele Prozesse, etwa interne Kommunikation, Mitgliederversammlung und Ehrenamt, digitalisiert werden können.

Weitere Infos und Anmeldung

 

Weiterlesen

Studie über Leidenschaft und Erfolg in der Kultur- und Kreativwirtschaft

Vielleicht haben Sie sich auch schon einmal gefragt, ob Sie das, was Sie tun, leidenschaftlich gerne tun und wie das mit Ihrer Performance und Ihrer Zufriedenheit zusammenhängt? Genau das möchte diese eine anonym durchgeführte Umfrage herausfinden.

Weiterlesen