Neuigkeiten

Diskussionsforum: Solo-Selbständig in der Kultur- und Kreativwirtschaft

In fünf Diskursforen stößt KREATIVES SACHSEN gemeinsam mit dem Sächsischen Wirtschafts- und Arbeitsminister Martin Dulig erstmalig einen direkten Dialog mit solo-selbstständig wirtschaftenden Kultur- und Kreativschaffenden und Akteur:innenvertretungen aus den einzelnen Teilbranchen an. Gemeinsam und auf Augenhöhe soll an fünf Orten in Sachsen über aktuelle Herausforderungen, Chancen und Risiken (solo-)selbstständiger Arbeit in der Kultur- und Kreativwirtschaft diskutiert werden.

vom

50 Jahre BBK & Symposion zum Thema Nachhaltigkeit

Der Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler (BBK) veranstaltet sein Jahressymposion zum Thema „Nachhaltigkeit in der Kunst“ und feiert gleichzeitig seinen 50. Geburtstag in der Frankfurter Paulskirche in Frankfurt am Main –also genau dort, wo seine Gründung 1971 beschlossen wurde. Was bedeutet Nachhaltigkeit in der Kunst und was impliziert sie für Künstler:innen? Was kann Kunst zu einem nachhaltigen Gesellschaftswandel beitragen? An diesen Fragen richtet sich das Symposium des BBK aus.

vom

Gemeinnützig handeln, aber wie geht das?

Die Veranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung erläutert zivil- und steuerrechtliche Sachverhalte bei der Arbeit in gemeinnützigen Organisationen. Die Teilnahmepauschale beträgt 10,00 €. Anmeldung bis zum 10.6.2022 an sachsen@fes.de

Termin:

14.06.2022, 9–16.30 Uhr

vom

start art week Düsseldorf

Die Start Art Week – veranstaltet vom BBK Düsseldorf – ist das erste Startup-Event für Kunst und Kunstschaffende und bietet ein abwechslungsreiches Programm aus konzentriertem Fachwissen und differenzierten Netzwerkevents. In zahlreichen Formaten geht es um die unterschiedlichsten Themen und Herausforderungen, vor denen Kunstschaffende gerade am Beginn Ihrer Karriere stehen. 

Termin:

10.–19.06.2022

vom